wie nennt man den Beruf bei dem man in einer schreibwarenhandlung arbeitet?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ICh denke mal ein Schreibwarengeschäft fällt unter die Kathegorie Einzelhandel, daher könnte es die EInzelhandelskauffrau sein. Es gibt jedoch verschiedene bereiche was diese Kaufmännischen Berufe angeht und eben auch verschiedene Abscglüsse auf Gesellen-und Meisterniveau. EIn bekannter von mir der ein geschäft betreibt ist z.B. Personalkaufmann, das ist allerdings meisterniveau. Soweit ich weis kommt es auch nicht unbedingt auf den exakten kaufmännischen Abschluss an wenn man in einem Geschäft arbeitet, solange es etwas kaufmännisches ist.

ja, ich glaube es war einzelhandelskauffrau . Danke für die Antwort :)

0

Je nach Ausbildung und letztem Schulabschluss) sind Frauen, die in einer Schreibwarenhandlung arbeiten entweder Verkäuferinnen oder Einzelhandelskauffrauen.

Mann nennt sie Schreibwarenhändler/rin

Was möchtest Du wissen?