Wie macht man Salzwasser?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürliche Heilmittel gegen Aphten und Verletzungen im Mund


Salz zählt zu den billigsten und wirksamsten antiseptischen Mitteln. Bei Aphten ist es eine große Hilfe. Mischen Sie einfach einen Teelöffel Salz mit einem Glas lauwarmem Wasser und spülen Sie damit Ihren Mund, insbesondere jene Stellen, an denen sich die Aphten befinden. Spucken Sie das Wasser aus und wiederholen Sie die Mundspülung dreimal. Langsam werden die Unnahemlichkeiten verschwinden. Manche Personen verwenden auch ein grobes Salzkorn, um damit die Wunden zu reiben. Meist entsteht jedoch so mehr Schmerz und es kommt zu Reizungen, deshalb empfehlen wir diese Methode nicht.


Natron funktioniert gleich wie Salz. Es ist ein wirksames Antiseptikum. Mischen Sie Wasser und Natron und spülen Sie damit Ihren Mund, schlucken Sie die Flüssigkeit jedoch nicht. Sie können auch eine festere Paste aus Wasser und Natron herstellen und diese auf die Verletzung auftragen. Danach mit kaltem Wasser ausspülen, ohne zu reiben.

Mehr Info:

http://bessergesundleben.de/natuerliche-behandlung-von-aphten/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?