wie lange braucht man, um ein guter zeichner zu sein?

7 Antworten

Vergiss die hälfte der Antworten. Zeichnen ist ein Handwerk wie jedes andere. Du wirst gut indem du es oft machst. Ein Talent haben bedeutet nur, dass du einen gewissen Vorsprung gegenüber anderen hast. Jemand ohne Talent, der pro Tag 8h zeichnet, wird irgendwann jemanden mit Talent eingeholt haben, wenn dieser zB nur 1h am Tag zeichnet.

Du hast ja bereit gesagt, dass du schon nicht schlecht zeichnest, dafür dass du anfängerin bist, Wie lange zeichnest du denn schon? Ich zeichne jetzt seit ich zehn bin, also ca. 5 Jahre und bin häufig immer noch nict mit meinen Zeichnungen zufrieden. Allerdings íst man selbst häufig sein größter Kritiker und ich zeichne auch nicht jeden Tag (nicht mal jede Woche ^^;;)

es hilft dir total, wenn du Mangas liest und anime guckst. Dadurch siehst du die verschiedenen Zeichen Stile, der vielen Mangaka und kannst einen, der dir gefällt eventuell kopieren. Allerdings entwickeln die meisten Zeichner mit der Zeit automatisch ihren eigenen Stil. Ich ab zum Beispiel am Anfang Pink Hanamori und Arina Tanemura kopiert, mache aber mitlerweile die Augen etwas kleiner. Beim Manga-Lesen hast du den Vorteil, dass du sehen kannst, wie die einzelnen Linien,z.B. in den Augen gezeichnet wurden und es anchmal sogar Zeichentips am Ende gibt. Anfängern würde ich immer erst Mal Manga-Zeichen-Bücher und Proportionstrainig vorschlagen. Wie schnell du richtig gut zeichnen kannst, liegt aber,trotz Talent, immer an der Übungszeit. Z.B. jeden Tag, jede Woche oder jeden Monat. Zeichnest du eigentlich nur Figuren oder denkst du dir auch Geschichten dazu aus? Noch ein Tipp: In den professionellen Mangas werden am Ende Radiergummispuren und kleine Fehler am Computer wegtuschiert und es werden Rasterfolien verwendet. Damit sehen die Zeichnungen gleich viel besser aus. Also verzweifle nicht, wenn deine Zeichnungen auch nach viel Übung noch nicht so aussehen, wie im Manga. Irgendwann bekomst du schon den Dreh heraus. Hoffe ich konnte helfen ^^

hi was ich dazu sagen kann Talent ist eine sache aber ehrgeiz ist ein viel größeres Medium

Ich Zeichne noch nicht einmal seit 2 Jahren. hab micht nich getraut weill ich kein talent vorweissen konnte. Jedoch hat mir eine junge Dame mut gemacht,

und obwohl ich das nur in meiner freizeit ausübe und somit eigentlichtlich nur auf 2 - 3 st am tag komme habe ich jede erdenkliche minute genutzt um zu Zeichnen. hab zum teil nur 3 - 4st geschlafen Monate lang, und auf fasst alle aktivitäten verzichtet

jetzt wurde ich sogar von dem Größten Amerikansichen zulievierer (händler) in sachen Airbrush vorgestellt. das bedeutet das mein Ehrgeiz fruchtet, und dass ich somit nur Weiter geben kann. Ehrgeiz, Online suche um alle Art von Infomationen aufzunehmen, beobachten wie Meister techniken ausüben und für sich selbst übertragen und somit sein Styl entwickeln

Hier noch ein Video wie weit ich mich selbst ohne irgend ein kurs besucht zu haben voran getrieben habe

http://youtu.be/9lpLH47LxIs

Was möchtest Du wissen?