Wie lange bleibt in Deutschland ein Grab bestehen? meine jetzt nicht die die auf ewig gekauft werden

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

danke. auf den begriff grabnutzungsrecht bin ich nicht gekommen wusste nicht das es das gibt... also is Omas grab nicht mehr da :-(

0
@Teddy80

Frag doch direkt beim Friedhof nach, das ist unterschiedlich.

0

Das ist unterschiedlich. Kannst Du in der jeweiligen Friedhofssatzung (erhältlich bei der Friedhofsverwaltung oder der Stadt nachlesen.

Die Zeitspanne reicht von 20-35 Jahre - soweit mir bekannt.

Und wenn die Zeit abläuft, kann man meistens das Grab auch noch mal "nachkaufen".

danke dir.. naja geld zum nachkaufen hab ich nicht so... aber Oma is ja im herzen und eh nur noch die knochen. wenn mans so sieht..

0
@Teddy80

Das stimmt.

Außerdem kann Grabpflege auch irgendwann zur Last werden... Ich denke auch gerne an meine Lieben - habe aber jetzt gerade schon einen Horror davor, vor Ostern unter Zeitdruck das Grab noch richten zu müssen - während mir der Schnee draußen noch gar keine Chance läßt... Da würde ich doch lieber einfach nur in der Kirche eine Kerze anzünden...

0

Was möchtest Du wissen?