Wie läuft die Zwischenprüfung zur Fachfrau für Systemgastronomie genau aus?

2 Antworten

Ich habe meine Zwischenprüfung vor 2 Jahren gehabt als Fachfrau für Systemgastronomie. Als Erstes standen auf einen Tisch 20 verschiedene Sachen (z.B. Weißweingläser, Brotmesser, verschiedene Obstsorten, Nudelsorten etc.) die mussten wir wiedererkennen und in einer Liste notieren. Als nächstes war da Wareneingang (Kontrolle der Ware) und Bestellung (wie viel Steaks etc. pro Tag verarbeitet werden, wann muss ich bestellen, wie viel). Als letztes mussten wir in der Küche einen Salat als Vorspeise zubereiten und danach einen Hamburger. Mein Tipp, bereite dein Gericht genau so zu wie es auf dem Aufgabenblatt steht. Aber mach Dir nicht allzu viele Gedanken, diese Note fließt ja nirgendwo mit ein. Da finde ich die Abschlußprüfung wesentlich schwerer.

musst du mal auf die ihk seite deines bundeslandes gehen bzw deine zuständige ausbildungs oder handwerkskammer.ich hab restaurantfachfrau gelernt musste ein 4 gang menü eindecken und viele ernährungsfragen etc..

Was möchtest Du wissen?