Wie kriege ich meine Waschmaschine auf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

...Irgendwo muss es normalerweise eine "Notentriegelung" (Einen Zug, den man betätigen kann) an der Maschine geben. Egal, ob alte oder neue Waschmaschine. Und oft ist das auch in der Nähe des Flusensiebs, wenn man die Abdeckung davor abnimmt.

...dass Ihre Maschine gar kein Flusensieb haben soll, erscheint mir doch sehr suspekt. Bitte noch einmal die Bedienungsanleitung der Maschine studieren, wo Sie das Flusensieb evtl. finden können (vielleicht befindet es sich nur nicht an der herkömmlichen Stelle).

Gibt es womöglich keine Bedienungsanleitung, eine nach Typ des Gerätes im Internet suchen - vielleicht haben Sie ja Glück damit!

also sie startet wieder wenn der waschvorgang eigentlich zuende ist?  dann gehe ich schwer davon aus, das das ding kaputt ist. je nach alter der maschine, lohnt eine reparatur nicht.

Hallo Lissandria,


pumpt die Maschine denn ab? Danach sollte die Tür eigentlich zu öffnen sein! Ich würde dir empfehlen, nach Ende des Programms, das Programm "Abpumpen" zu wählen, dann müßte sie sich eigentlich öffnen lassen! Wie alt ist deine Waschmaschine denn? Jedenfalls solltest du erst einmal den Kundendienst rufen.


Dass eine Waschmaschine kein Flussensieb besitzt, wäre mir neu! Normalerweise müsste es sich an der Vorderseite unten rechts befinden. Da ist immer eine Abdeckung vor!


Lg. Widde1985

Sie müsste dann aufgehen, wenn das Programm ganz durchgelaufen ist. Vielleicht hängt das Programm. Vielleicht kannst du es nochmal in Gang setzen oder ein anderes Programm, ein kurzes (Spülen und Schleudern, ..) nochmal einschalten und abwarten, bis das durch ist.

Eventuell könnte man mit einem Faustschlag sie wieder zum Öffnen bringen. Ich kenne deine aber nicht 

Was möchtest Du wissen?