WIE kriege ich Haarfarbe von der Haut wieder WEG?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,  Unsere Tochter hat heute ihrer Freundin die Haare, ohne Handschuhe, schwarz gefärbt. Entsprechend sahen auch die Hände aus. Total schwarz.  Nichts hat geholfen, weder Creme, Zitronensaft oder Asche usw...  Was hilft, ist ein Handbad mit Wasser, das so heiß seien sollte, dass man grade noch reinfassen kann, dann einen GUTEN Spülmaschinentab (MEHRPHASENTAB, wegen Aktivsauerstoff) ins Wasser. Hände im Wasserbad einweichen und nach 5-10 min mit dem Rest des Tabs die Hände abreiben. Hände anschließend waschen und eincremen, fertig. HILFT WIRKLICH   Gruß Rolli

auch nach dem haarefärben kann man überschüssige farbe aus / von der haut bekommen, wenn man sie ordentlich mit fett-creme ineschmiert, einwirken lässt und dann mit watte / küchenrolle, toilettenpapier abwischt. lg

hi, wenn du frisch gefärbt bist also die gfarbe noch auf dem kopf hast nimm dir etwas farbe von deinem kopf und wische sie über deine stirn denn farbe wäscht farbe.den rest kannst du dann mit feuchttüchern, naGELLACKENTFERNER oder so beseitigen. viel glück

vorm färben dick eincremen bzw Babyöl nahe des Haaransatzes auftragen ...geht dann leichter weg ... und wenn schon gefärbt versuchs mal mit Feuchttüchern für Babys,helfen bei mir immer ganz gut

Ja das ist mir schon klar, aber ich muss ja auch den Haarflaum vor dem Haaransatz färben und wenn ich dort Creme hingebe, dann greift die Haarfarbe nicht!

0
@gigik

schon klar ...das dann nach dem färben vorsichtig mit den Feuchttüchern wegmachen gleich nach dem ausspülen der Farbe und antrocknen des Haares

0

Also ich habe auch solche probleme weil ich ein paar stellen ubersehen hatte .. 1. duschen dann wird die haut weich 2. mit creme die stelle einmassieren . 3. 2-5 minuten einwirkenlassen 4. mit einer burste (zahnbürste ,nagelschruber oder sowas was kratzt wegreiben ;)

Was möchtest Du wissen?