Wie kontrollieren Lehrer die Quellen bei einer Facharbeit? (allgemeinbildejndes Gymnasium, Sachsen)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, dass kommt ganz auf den Lehrer an. Manche schlagen wirklich alles nach, anderen reicht es, die Titel zu kennen. Ich denke, Du kennst Deinen Lehrer besser als wir. War er bisher eher penibel oder eher locker. Das wäre dann ein Anhaltspunkt für die Kontrolle Deiner Arbeit. Da Du aber mit den Quellen sorgsam umgegangen bist, denke ich, musst Du Dir darum keine Sorgen machen. Hauptsache der Inhalt steht diesem in Nichts nach.

Ich würde mir erst Gedanken darüber machen, wenn man Deine Facharbeit schlecht benotet aufgrund des Inhalts. Dann kannst Du Widerspruch einlegen und man muß Dir nachweisen, dass Du Fehler gemacht hast. Solang Deine Fachliteratur aktuell ist und auf den neusten, wissenschaftlichen Kenntnissen beruht- bist Du auf der sicheren Seite. Gib Deine Quellen alle an- so bist Du auf der sicheren Seite. Meines Wissens nach ist es keine Pflicht, das Internet zu verwenden- vielleicht freun die sich bei der Korrektur, dass jemand auch ohne Internet Aufgaben lösen kann. In Deiner Generation selten.

Da gibt es spezielle Computerprogramme für ;)

Was möchtest Du wissen?