Wie kocht man weiße Tapioca Perlen?

2 Antworten

Hallo, habe mir bei eBay weiße Tapioka Perlen gekauft und sogar eine Anleitung zur Zubereitung mit bekommen. Sollte 30g in 1l Wasser 20min. kochen , dann abschrecken und in Sirup einlegen. Habe sie fast eine Stunde gekocht. Aber die Perlen sind so klein...etwa 2-3mm also nur gering größer als vorher. Sie klebten im Sieb beim abschrecken. Sollte das der ganze Spass sein? Ich denke, die werden richtig groß? Wie die für Bubbletee in Restaurants? Was hab ich falsch gemacht? Ich weiß nicht. Vielleicht werden die weißen nicht größer. War sehr enttäuscht.

es gibt große und kleine perlen. du hattest dann wohl die kleinen :D ..

die großen haben den durchmesser von ca. 8 mm

0

Hallo.Weiße Tapioka Perlen werden immer außen durchsichtig und innen etwas weiß. Das ist völlig normal allerdings sollte man für Bubble Tea schwarze Tapioka Perlen nehmen.Du kannst schwarze Tapioka Perlen auch selber machen.Dafür brauchst du etwa 100g Tapioka Stärke und 50 ml Ahornsirup oder Zuckerkulör.Das mischt du zusammen und
rollst es in erbsengroße kugeln und kochst das für 10 min.

Oh Sorry da fehlt noch was. Statt 50 ml Zuckerkulör nimmst du 2 EL und 50 ml gekochtes Wasser.Ist das ganze fertig in einem Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken und in einer Zucker-Wasser mischung geben. Da fehlt natürlich den Tee.Die Asiaten nehmen dafür gerne schwarzen oder grünen Tee und mischen es mit Milch zusammen.Diese Variante ist sehr beliebt und geht so: Koche schwarzen oder grünen Tee auf und kühle das im Kühlschrank ab.Dann gibst du in einem Mixer den Tee und nach Gefühl Milch hinein und mixt das alles.Und nun gibst du des zu den Perlen und Fertig! :) Ich habe es heute auch probiert und es ist mir perfekt gelungen! Ich hoffe ich habe dir weitergeholfen. Grüße Bubbleteafan

0

Was möchtest Du wissen?