Wie kannman prüfenob ein loch im kondom ist?

8 Antworten

Da muß man einfach darauf vertrauen. Jede Methode, mit der man das Überprüfen kann, macht es als Verhütungsmittel unbrauchbar. Wenn du ganz sicher gehen willst, solltest du das nicht alleiniges Verhütungsmittel verwenden, sondern z.B. auch mit der Pille verhüten.

Hallo,
wenn die Packung in Ordnung ist, sollte auch das Kondom in Ordnung sein.

Wenn Du das Kondom aufbläst, wirst Du merken, dass es dicht war, kannst es aber dann in die Mülltonne werfen, weil es übergerollt und nicht übergezogen wird.

Drücke an der verschlossenen Verpackung und Du spürst ein leichtes Luftpolster.
Bemerkst Du kein Luftpolster, oder merkst wie es verschwindet, dann entsorge es, und nehme ein anderes, da die Packung und evtl. auch das Kondom beschädigt sind.

Viel Spaß! ;)

Klar doch :)

Vor dem Sex: drücke die verschlossene Verpackung mit den Fingern zusammen, und fühle ob da Luftwiderstand ist. Falls ja, dann ist die Verpackung noch Luftdicht versiegelt, und das Kondom müsste entsprechend noch gehen. Vergewissere dich außerdem, ob das Ablaufdatum nicht überschritten ist.

Nach dem Sex: das könnte ein bisschen eklig sein, aber man kann es danach aufblasen und einen Knoten reinmachen, wie bei einem Luftballon. Wenn nach einer Weile keine Luft rausgekommen ist, dann war es noch dicht, und es kann nichts passiert sein. Falls doch, solltest du eventuell die Pille danach besorgen.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Liebe Grüße,
Amélia

Kann sperma wirklich aus einem loch im kondom austreten wenn selbst wasser dies nicht kann?

Ich kann mir einfach nicht vorstellen das es so schlimm ist wenn es Loch im Kondom ist, denn ich habe selbst ein Loch rein gemacht und Wasser rein gefüllt da tropfte trotz Loch nichts raus erst wenn ich das Wasser runter gedrückt habe. Ich weis nicht ob es mit Sperma anders ist aber ja meine Frage ist ja oben schon gestellt,

...zur Frage

Freund will kein Kondom nicht mehr benutzen?

Hallo, mein freund und ich sind beide 21 und nun seit ca. 2 1/2 Jahren zusammen. Wir haben bis jetzt immer mit Kondom geschlafen und es ist nie etwas passiert. Ich nehme nicht die Pille, da ich es nicht möchte. Ich möchte keine Nebenwirkungen oder meiner Gesundheit schaden und ich finde, das ist auch mein gutes recht das selber entscheiden zu dürfen.

Bereits mehrere male hat mich mein freund darauf angesprochen, ob ich denn nicht die pille nehmen kann und ich meinte dann nur: später oder ich weiss nicht. 

Letzte woche meinte er dann zu mir: mal gucken, wann du endlich mal die pille nimmst, denn ich hab keinen bock mehr und wir sind schon über 2 jahre zusammen und schlafen immer noch mit kondom.

Ich habe dann gemeint, dass es meine entscheidung ist und ich mir das nicht antun möchte mit der pille und sie auch viel teurer als kondome ist und er meinte, dass es auch injektionen gäbe, was ich allerdings auch nicht machen würde.

Er meinte auch, dass er nicht für immer mit kondom schlafen wird. Und, dass kein anderer mann das mitmachen würde. 

Ich würde natürlich auch gerne ohne kondom mit ihm schlafen, es ist aber echt blöd, dass es nichts wirklich sicheres natürliches gibt. Könnt ihr mir weiterhelfen?? Was kann ich tun?

...zur Frage

Kann man durch ein kleines loch im kondom schwanger werden und wie vermeidet man ein loch?

...zur Frage

Kondom gerissen woran erkennt man es?

Hallo, Ich wollte fragen ob man nach dem Geschlechtsverkehr sieht ob ein Kondom gerissen ist (oder ein Loch hat)?

...zur Frage

Nur mit Kondom beim 1. Mal verhüten sicher?

Hallo Ich möchte bald mit meinem Freund schlafen. Es wäre für uns beide das 1. Mal. Ich nehme aber nicht die Pille und hab irgendwie total Angst dass das Kondom nicht sicher genug ist weil es ja reißen könnte oder sonst irgendwas passieren könnte ( ich kenn mich da nicht wirklich aus). Ich bin 16 Jahre alt und will wirklich nicht schwanger werden also ja was würdet ihr denn sagen ?? Soll ich mir lieber noch davor die Pille beschaffen oder brauche ich mir bei einem Kondom keine Sorgen machen ?

...zur Frage

Freund will kein Kondom &' wir hatten ungeschützten Sex?

Ich bin 16 und seit Januar 2016 mit meinem Freund (17) zusammen. Bis Februar 2017 habe ich noch die Pille genommen, diese habe ich allerdings absetzen müssen. Mein Problem ist nun, dass mein Freund kein Kondom benutzen möchte, weshalb wir seit knapp 3 Monaten ungeschützten Sex haben. Ich kann selber nicht glauben, dass ich so dumm bin und mich immer wieder darauf einlasse. Am Dienstag habe ich mit meinem Freund nochmal darüber gesprochen und er ist der Meinung, dass er auch kein Kondom benutzen muss, wenn ich mich weigere die Pille zu nehmen. Außerdem wäre bis jetzt auch alles gut gelaufen und ich soll ihm mal ein bisschen mehr Vertrauen schenken. Sein Ernst?! Das erste Argument kann ich ja noch teilweise (!!) nachvollziehen, aber nur weil bis jetzt alles gut gelaufen ist, heißt es ja noch lange nicht, dass es in 4 Monaten genauso aussieht.

Sex gehört halt in einer Beziehung dazu, aber wenn sich einer weigert zu verhüten, dann ist das auch blöd. Ich weiß mittlerweile nicht mehr, was ich tun soll. Ich liebe meinen Freund, ja &' er ist einer der wichtigsten Menschen auf der Welt für mich, aber dieses Verhalten macht mich wütend und verletzt mich irgendwie auch. Vielleicht kann mir hier ja jemand einen Rat geben, wie ich meinen Freund eventuell zur Vernunft kriegen kann und mir beibringt konstant bei einem "Ohne Kondom geht hier gar nichts &' go away from me!" zu bleiben.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?