Wie kann man seine Identität verlieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann sehr wohl seine Identität "verlieren" !!!!!!!! Was redet ihr denn alle da? Also das hat natürlich nichts mit der Geburtsturkunde zu tun und verlieren anders definiert. Aber von Amnesie spricht hier keiner. Entschuldig, dass ich mich erst nach fast einem Jahr melde. Doch diese Antworten waren mir echt zu schlecht. Also:Man sagt oft, dass man quasi viele Rollen vorspielt, dabei also sozusagen Masken trägt. Ich meine, niemand zeigt seine ganze Persönlichkeit und Identität jemanden, oder? ;-) Irgendwann kann man vielleicht nicht mehr erkennen was nun sein wahres Gesicht ist, weil man zu viele Masken trug. Oder die Masken werden zu sehr zur Realität, das nennt man dann eine Identitäskrise. Allerdings spricht man von einem Identitätsverlust, wenn der "rote Identitätsfaden" durchtrennt wurde. Damit ist gemeint, dass jemandes Identität ,so wie sie wie ein roter Faden durchs Leben verlief, nicht mehr so vorhanden sein kann/ist. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Du kannst dir das so vorstellen: Ein Schauspieler ist so in seiner Rolle, dass er langsam vergisst, ob das überhaupt nur Rollen waren, oder ob er das wirklich ist. Er vermischt seine Masken mit seiner Identität oder nimmt komplett eine Rolle ein. So das er danach denkt, jemand anderes zu sein. Allerdings scvhadet ihm das natürlich sehr, da er nicht mehr weiß wer er wirklich ist. Damit macht er sich selbst kaputt. Man kann eigentlich auch noch anders seine Identität verlieren, aber das hat verschiedene Gründe. Wenn es so ist, dass wenn du einem Menschen alle Masken abnimmst und da unter einfach nur ein weißes, leeres Gesicht ist, spricht mann auch von einem Identitätsverlust!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, dass das nicht so einfach ist, jedoch fängt es wohl damit an, wenn man keine Belege oder Dokumente hat, die deine Identität stützen, also Ausweis, Reisepass, Geburtsurkunde usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du?

Identitätsdiebstahl? Fremdenlegion? Zeugenschutzprogramm? Gefälschte Papiere?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lanamakabana
26.06.2016, 00:17

keine Ahnung

0

Hä? meinst du Amnesie? deine Identität ist dir ab Geburt für alle Zeiten gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiniPhilosoph
04.05.2017, 17:05

Man kann sie aber trotzdem verlieren. Durch eine Identitätskrise usw.

0

Gar nicht, zumindest nicht vollständig. Es ist aber ein guter Anfang, wenn dich niemand mehr (er)kennt und du keine Ausweise deines früheren Lebens hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?