Wie kann man Bräunungsunterschiede ausgleichen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann deshalb nicht klappen, weil Du die (Bräunungs-)Pigmente an den unbekleideten Stellen, während des Strandspazierganges, mehr "aktiviert" hast. Bei dem Solarium gibt es unterschiedliche UV-Lampen. Wahrscheinlich hast Du ein Gerät zugewiesen bekommen mit viel UVA-Strahlung. Diese Strahlung "bräunt" in erster Linie die schon durch die Natursonne in der Haut "produzierten" Pigmente. Du solltest Dir im Studio ein Solarium zuweisen lassen mit einer UVB-Strahlung wie in von Natur-Sonne und/oder einen nicht so hohen (starken) UVA-Anteil. Bis nächste Woche kannst Du jeden 2.Tag unter das Solarium. Hauttypengerechte Besonnungszeit beachten! UV-Dosierplan beachten (keine Hautrötung, kein Sonnenbrand)! Keine Kosmetik, sondern höchstens eine Feuchtigkeitspflege nach der Besonnung. Wenn nach der nächsten Besonnung auch weiterhin ein Farb-Unterschied bleibt, dann musst Du zu einem Trick greifen: Die DUNKLEREN Stellen (Dekolleté und Gesicht) vor der Besonnung mit einem Tuch abdecken oder eine Sonnenschutz-Creme mit LSF 30 oder höher auftragen. Ich wünsche Dir viel Glück bis zum Hochzeitstag, für den Hochzeitstag und auch danach .....

Danke für deinen "Hilfreichste Antwort" - Klick

0

Hi zusammen,

für alle die das Problem in Zukunft nicht mehr haben wollen, gibt es jetzt auch durchbräunende T-Shirts von TanMeOn. Ideal wenn man nicht Oberkörperfrei rumlaufen möchte/kann und trotzdem unter dem Shirt braun werden will. Guck mal rein auf www.tanmeon.de

LG,

Jan

mit 2-3 Solariumsitzungen sollte sich die Hautfarbe der Streifen der Farbe der umgebenden Haut angleichen. Einmal Bestrahlung im Solarium ist dafür nicht ausreichend.

das kriegst du leider naturell nicht hin, aber etwas nachhelfen mit creme ?

Ich habe Bräunungsverstärker in Form von Öl verwendet. Welche Creme ist denn wirklich gut, ohne das es danach fleckig aussieht?

0

vielleicht mit bräunungscreme ausgleichen ?

Kannst du nicht lesen?

0

Was möchtest Du wissen?