Wie kann ich als Jugendlicher (16 Jahre) am besten Geld sparen?

7 Antworten

Taschengeldkonto gibts kostenlos, Spardauerauftrag einrichten und einen Teil der Knete immer zum gleichen Zeitpunkt auf einen Sparvertrag, weils bessere Zinsen gibt (und nach einiger Zeit ist das völlig normal, dass das Geld nicht zumausgeben da ist), vllt. sogar auf Bausparvertrag, weil de da nich drankommst und ab 16 gibts staatl. Sparzulage und wenn mehr zur Verfügung steht, kann auch mehr eingezahlt werden ---> ABER die Abschlussgebühr von 1/1000 der Bausparsumme beachten !!!

Billiges Handy, keine Klingeltöne etc runterladen, keine Markenklamotten tragen, nicht rauchen oder saufen...

DAS HALF MIR: leg vor dich hin was du Monatlich zur verfügung hast....überleg dir was davon du mindestens jedes mal sparen möchtest...das kommt irgendwo hin...Teile den Rest durch vier und pack es in Briefumschläge,für jede Woche einen...jetzt hast du für jede Woche nur eine bestimmte Summe. (wenn es mal alle ist,musst du keinen Monat warten sondern nur ein paar Tage bis es wieder Geld gibt) ...das was du immer zur Seite legst,lässt du dir immer in den nächst größeren Schein umwechseln. (es fällt schwerer einen Großen Schein an zu reißen als sich mal schnell nen fünfer zu nehmen) Zum Schluss kann ich nur sagen,bleib stur und halt es durch...nach ein paar Monaten, nachdem du siehst das es klappt, fällt es leichter nicht an erspartes zu gehen...

Mach ein Ferienjob und kauf dir nicht alles was du gerne haben möchtest leg dir jede Woche ein bisschen Geld beiseite

Was möchtest Du wissen?