wie ist es in einem Pornokino?

4 Antworten

Pornokino ist nicht gleich Pornokino. Schaut euch die in eurer Umgebung mal an. Wenn ihr keine Nachbarn treffen wollt, auch in weiterer Entfernung, falls ihr mobil seid.

Macht euch vorher kundig. Wie ist das Angebot? Gibt es einen Päärchenabend? Es gibt Pornokinos, die sind fast wie Swingerclubs gestaltet. Klassische Kinossääle findet man da nicht. In den Vorführräumen stehen Sofas, Liegen, Liebesschaukeln. Es gib Themenräume und manchmal auch Themenabende. Da steht mehr der erotische Event im Vordergrund als die Filme an sich.

Wenn die Möglichkeit besteht, setzt euch vielleicht in ein Cafe gegenüber und beobachtet wer dort ein und aus geht. Sagen euch die anderen zu? Es gibt auch viele Internetforen, wo Leute Erfahrungen schreiben, die sie in einzelnen Kinos gemacht haben, und wo man nachfragen und sich darüber austauschen kann.

Wenn euch ein Kino zusagt und dies eine prickelnde Fantasie von euch ist, probiert es aus. Im schlimmsten Fall seid ihr nur kurz drin, weil ihr spürt, das ist nichts für euch. Was habt ihr also zu verlieren? Zugegeben, für Frauen besteht immer die Gefahr massiv bedrängt zu werden, aber nach meiner Erfahrung sind die meisten Männer recht brav, vor allem wenn ein Partner dabei ist. Aber eine Garantie gebe ich natürlich nicht.

Wenn alles stimmt, kann das eine prickelnde, das Sexleben bereichernde Erfahrung sein. Gerade die Öffentlichkeit ist ja der besondere Reiz am Pornokino. Das verruchte Abenteuer. Pornofilme anschauen kann man sich auch daheim alleine.

Klar darf man da auch mehr machen, eigentlich alles. Deshalb wird der Boden auch überall sehr oft gewischt ;) Du mußt nur wissen, daß dort meist ältere einzelne Herren anzutreffen sind. Wenn Ihr "rummacht", können schnell 30 um euch stehen, die zusehen, w*chsen und "zugreifen" wollen. Ihr müßt dann wissen, ob Ihr Zuschauer und/oder Mitspieler wollt. In den meisten dieser Läden gibt es einmal die Woche Pärchenabend, da dürfen dann nur Paare rein (mit Partnertausch, wenn man das mag). Sonst gibt es oft einzelne Separees; Ihr könnt es dort entweder alleine treiben oder Euch gezielt einzelne Männer hinzubitten zum mitmachen. Oft gibt es auch Glory Holes, also Löcher zwischen Videokabinen, durch die Männer Ihre Teile durchstecken, damit sie von m/w in der anderen Kabine verwöhnt werden; achtet also vorher darauf, wer in der Nebenkabine ist.

Im Dunkeln ist gut munkeln. Es heißt, da liegen immer gebrauchte Tempos rum.

Fummeln darf man ja schon im normalen Kino.

Und für die Leute die da reindürfen ist mehr sicher ne willkomene Extraunterhaltung.

Was möchtest Du wissen?