Wie findet ihr Prostitution?

22 Antworten

Könntest Du denn auch einen Grund für ein evtl. Verbot nennen? Die Prostitution ist nun einmal das älteste Gewerbe der Welt und ist auch nicht mehr wegzudenken. Schon in der Bibel gab es die Prostitution. Du darfst mir aber eines glauben: unter den Prostituierten gibt es mehr Frauen, die das Herz am rechten Fleck haben als bei den so genannten "hochanständigen" Frauen.

Man ist aber nicht nur eine Prostituierte, wenn man Geld dafür nimmt. In der heutigen, freien und liberalen Zeit gibt es genügend junge Mädchen oder auch Frauen, die täglich mit unterschiedlichen Männern ins Bett springen, ohne sich dafür bezahlen zu lassen. Auch das ist dann Prostitution.

Berufliche Prostituierte erfüllen eine Dienstleistung, ohne die mancher Mann ziemlich unzufrieden wäre. Es gibt so viele Männer, die einfach nicht die Chance haben, eine Frau zu finden, sei es, weil sie evtl. ein körperliches Handicap haben oder äußerlich nicht so ansehnlich sind usw. usf. Sollen diese Männer wirklich ganz ohne sexuelle Erfüllung leben, sollen die sich immer nur mit sich selber beschäftigen? 

Dann gibt es natürlich auch Männer, die zwar verheiratet oder anderweitig gebunden sind, die aber bestimmten Neigungen nachgehen wollen, die sie ihren Partnerinnen nicht zumuten möchten oder sich selber nicht trauen, ihre Frauen darum zu bitten. Es gibt auch Stimmen, die wiederum behaupten, daß die eigenen Frauen selber Schuld wären, wenn ihre Männer zu den Damen gehen. Wären sie nur ein wenig offener und freizügiger und dem Manne entgegenkommender, dann hätte die Männer es nicht nötig. Sicher, es gibt auch Frauen, die selber sehr, sehr krank sind und nicht mehr in der Lage, den Sex mit ihrem Mann auszuführen. Deren Männer gehen dann naturgemäß ins Freudenhaus, manchmal sogar mit Zustimmung der Ehefrau. Das ist ihr lieber, als wenn der Mann sich eine Geliebte nehmen würde.  

Du siehst, es gibt zig Gründe, warum Männer zu Prostituierten gehen.  Ich selber könnte Dir jetzt keinen Grund nennen, warum es verboten werden soll. Nicht die Prostituition soll verboten werden, sondern die Zuhälterei. Offiziell ist das ja auch verboten. Aber inoffiziell gelten diese Typen nur als "Beschützer".

"Man ist aber nicht nur eine Prostituierte, wenn man Geld dafür nimmt."

Doch, genau das ist die Definition davon. Man hat Sex mit jemanden und bekommt dafür eine Gegenleistung (meist Geld). Wenn man täglich den Geschlechtspartner wechselt ohne Gegenleistungen, dann ist man maximal eine Dorfmatratze, aber eben keine Prostitutierte.

1
@Bharidi

Der Verkauf des Körpers ist Prostitution. Diese von Dir genannten Dortmatratzen verschenken sogar ihren Körper und verkaufen ihre Seele. Prostitution ist das Anbieten des Körpers. Egal, ob für Geld oder evtl. andere Dinge.

0

Du antwortest: "Weil die Männer durch solche Frauen noch mehr blöd im Kopf werden. Durch solche Bordels und Striche werden die Männer erst recht die sexuellen Triebe nicht abstellen und es immer schlimmer wird...."

Hast Du Dir mal Gedanken darüber gemacht, was Sexualtrieb bedeutet? Ein Trieb ist wie eine Sucht. Männer sind nicht blöd im Kopf, sie sind zum Teil Getriebene. Und sie haben das im Allgemeinen ganz gut unter Kontrolle. Und zum Teil ist das sicher auch den Prostituierten zu verdanken, die da viel auffangen. Ich bin dankbar, dass es "solche" Frauen gibt. 

Dem Sexualtrieb hast Du es zu verdanken, dass Du heute so urteilen kannst, denn er sorgt dafür, dass Mensch nicht ausstirbt. Männer und Frauen sind gleichwertig, aber nicht gleich, vor allem auch nicht in ihrem Sexualverhalten, und das hat sehr wohl seinen Grund. Das diente dem Überleben. Du projezierst Deine weibliche Art Sexualverständnis auf den Mann, das bringt Dich zu diesem harten Urteil. 

Liebe Grüße

Ich finde auch es sollte verboten werden! Da es unter denen auch sehr junge Mädls gibt die von älteren Männern bezahlt werden. (grauenhafte Vorstellung)

Die Männer die das tun sind zum einem schon sehr ältere, Geschiedene oder Ledige Männer die einfach nochmal ihren Spaß haben wollen...und da ist dieses "Angebot" geradezu perfekt für sie...ich finde es einfach schlimm das es solch Männer gibt die so etwas machen. 

Bin ich voll deiner Meinung. 

0

Vergiss die Damenwelt mit ihren Toyboys nicht....

1

Wenn die Mädels es nicht wollen, müssen sie es auch nicht machen.

3

ich finde es einfach schlimm das es solch Männer gibt die so etwas machen. 

Was ist dann mit den Frauen die zu einem Callboy gehen ?

3
@Josefiene

Ja stimmt...aber das ist nicht meine Welt und auch nicht mein Gedankenproblem...jeder muss es selbst wissen was er macht

0
@Danii33

das ist nicht meine Welt und auch nicht mein Gedankenproblem...

Meines auch nicht ! Ich finde auch, dass man die Meinung darüber jedem selbst überlassen sollte.

1

72 Jungfrauen für den Mann, aber Frau soll mit einem Mann zufrieden sein(Islam, Logik)?

Hallo liebe Leute. Ich (18,w) bin mittlerweile Ex - Muslima und bin zurzeit wirklich sehr zufrieden und glücklich mit der Situation. Ich habe gegen Religionen nichts, soll jeder daran glauben, woran er glauben möchte, für mich ist das persönlich nichts. Was ich aber an meiner Ex - Religion NIEMALS verstehen werde ist, wieso darf ein muslimischer Mann, mit einer ungläubigen Frau etwas zutun haben, aber eine muslimische Frau mit einem Ungläubigen Mann nicht? Was kann eine Frau dafür wenn sie sich in einen Ungläubigen verliebt? .. Wieso muss eine Frau, bis aufs Gesicht, Füße und Hände, ALLES am Körper bedecken, aber ein Mann nur von Bauchnabel bis über den Knien? Ach ja noch eine Frage was mich sehr beschäftigt, und für die ich noch keine vernünftige Antwort gefunden habe, wieso um Gottes Willen wird der Muslimische Mann im Paradies 72 wunderhübsche, schüchterne, nicht gerührte Jungfrauen haben aber eine Frau dagegen nur einen Mann?! Als Antwort geben die meisten; die Frau wird schon zufrieden mit ihm sein, weil er perfekt genug sein wird.. Und da kommt wieder die Frage auf; wo bleibt die Gleichberechtigung, seit wann haben ALLE Frauen die selbe Meinung und Bedürfnisse und vor allem, seit wann ist Sex und die sexuellen Bedürfnisse im Islam so wichtig und so im Mittelpunkt?! In dieser Welt wird alles unterdrückt, im Paradies wird die Frau weiterhin unterdrückt und der Mann wird sein Leben genießen mit seinen 72 Jungfrauen oder wie soll man das verstehen ?!

...zur Frage

Warum finden alle sie hübsch?

Hallo, ich hab eine Freundin, die irgendwie jeder total hübsch und schön findet. Ob es nun Männer oder Frauen sind. Warum eigentlich? Wann ist denn jemand hübsch? Was macht hübsch? Ich meine, ich finde sie auch schön. Mich wundert es nur, dass zwar jeder einen etwas anderen Geschmack hat, aber wenn es um Schönheit geht, ist die Menschheit sich eigentlich fast immer einig.

Liebe Grüße, Dankeschön :)

...zur Frage

Warum finden Frauen, leger gekleidete Männer nicht attraktiv?

Ich lese immer, dass Frauen bei Männern nur lange Hose + Hemd attraktiv finden und der legere Stil mit T-Shirt weniger gut ankommt. Ganz unten auf der Beliebtheitsskala sollen kurze Hosen sein. Also je legerer, desto unattraktiver.

Liebe Frauen, ich würde gerne eure Beweggründe wissen. Warum findet ihr chic / overdressed gekleidete Männer attraktiver? Weil bei den Männern ist es ja eher umgekehrt: Männer finden Frauen in knapper Bekleidung attraktiver.

...zur Frage

Was haltet ihr von dem Spruch "Frauen altern wie Milch und Männer altern wie Wein"?

Wenn ich mir das Foto so anschaue, muss ich zugeben, dass ich die Mutter sexuell anziehender finde. Findet ihr, dass Frauen schneller altern als Männer?

...zur Frage

Alte Männer bei Prostituierten?

Warum gehen alte Männer zu prostituierten?

...zur Frage

Wieso fühle ich sowas gegenüber meinem Freund?

Hallo. Ich bräuchte bitte euren Rat Unzwar bin ich seit einigen Monaten schon mit meinem Freund zusammen. Ich kenne ihn schon seit über einem halben Jahr,liebe ihn jedoch erst seit 4 Monaten. Unsere Beziehung lief anfangs gut,wir hatten keine Diskussionen oder sonstiges. Jedoch fing alles damit an dass er begann, mir alles zu verbieten. Mir den Kontakt mit Männern zu verbieten,mit anderen rauszugehen,keine Bilder mehr hochstellen, nicht mehr so rausgehen wie man möchte und solche Sachen. Ich bin von Natur aus ein Mensch der es nicht gerne mag „bestimmt“ zu werden. aber ich habe es bis jetzt immer für ihn probiert.
Ich liebe ihn wirklich sehr und habe für ihn ALLES aufgegeben was ich hatte nur damit er zufrieden ist aber ich habe seit einiger zeit manchmal das Problem  dass meine Gefühle für eine Zeit weggehen. So dass ich denke ich habe keine Gefühle mehr für ihn .. das vergeht nach einigen Tagen aber wieder. Oder manchmal habe ich auch keine Lust auf ihn oder sonstiges... wieso ist das so ? Obwohl ich ihn liebe. Hat das einen bestimmten Grund oder bilde ich mir alles nur ein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?