Wie bestimme ich die Niveaulinien einer Funktion?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Setze f(x,y)=c (zum Beispiel f(x,y)=-2) und du bekommst eine Gleichung für x und y. Löse sie nach y (mithilfe der pq-Formel bzw. Mitternachtsformel) und du bekommst die Funktionsgleichung y(x) für die Niveaulinie zu c=-2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martintblr
01.05.2016, 14:32

Danke vielmals für deine schnelle Antwort! Mir ist es aber leider immer noch nicht ganz klar... wenn ich das ganze mit der Mitternachtsformel auflöse ist y ja immer noch durch x definiert - kann ich dann einfach einen Wert für x einsetzen?

0

Was möchtest Du wissen?