Wie berechnet man diese aufgabe mit dem Kegel?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der Kegel muss ja r=5 cm sein, das siehst du in der Skizze und h=10 cm und V=1/3 * pi * r² * h und V berechnen in cm³ und dann m=V * p und für den Abfall berechnest du V(Würfel) - V(Kegel)

Richtig, die Kantenlaenge ist die Hoehe des Kegels, da es sich anfangs um einen Wuerfel handelt. p steht in der Aufgabe fuer die Dichte und gibt an, wieviel 1 Kubikzentimeter von dem Holz wiegt, naemlich 0,8 Gramm.

Denk bisschen drueber nach, mach dir eine Skizze und du schaffst das ;)


XDfreak 
Fragesteller
 12.09.2010, 20:59

aber wie soll mir die dichte bei der aufgabe helfen?

0
TLoeffel  15.09.2010, 19:57
@XDfreak

Wenn du das Volumen berechnet hast, kannst du mit Hilfe der Dichte die Masse ausrechnen. 1cm³ Holz wiegen 0,8g

0

Zeichne einen Würfel und plaziere drin eine Kegel. Wie lang ist der Radius der Grundfläche der Kegel? Wie hoch kann die Kegel sein? Und dann in die Formel für Volumen einsetzen.