Wie berechnet man bei einer Rechteckigen Pyramide die höhe a aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welche Größen hast du gegeben?

Das wichtigste ist, dass du die Höhe eines der Manteldreiecke berechnest.

Dann zeichnest du den Schnitt der Pyramide durch die Ebene der Höhen gegenüberliegender Mantellinien. Diese Ebene steht aus Symmetriegründen senkrecht auf der Grundfläche der Pyramide.

Wieder aus Symmetriegründen bilden die Höhen mit der Schnittlinie durch die Grundfläche ein gleichschenkliges Dreieck.

Die Höhe dieses Dreiecks ist offensichtlich auch die Höhe der Pyramide.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Seite gegeben hast und die länge des bodens bis zu der linie "h" dann kannst du den Satz des Pythagoras anwenden : a^2+b^2=c^2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?