Wie berechne ich kN (Schliesskraft)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Anonymus, amüsante Frage , hier ein paar erklärende Worte: wieviel Spritzen pro Stunde? zuerst natürlich die Zykluszeit (Taktzeit) dann noch die Anzahl der Formnester. Wenn ich raten müßte und von einer normalen Spritze ausgehe, einer Standardmaschine wo ein SGWZ mit 8 Kavitäten gerüstet ist, ZZ von 10 sec. Formel: 3600/10*8=2880 Stück. VK weiß ich jetzt leider auch nicht. Grüße Christian (Inustriemeister K&K)

Was redest du dafür einen Scheiß? Die Schlieskraft, worauf sich das auch immer beziehen mag, sagt etwas Über die Kraft F aus, das heisst wenn ich auf eine Masse eine Kraft ausübe, in Gramm oder Kilogram, spreche ich von Newton und in deinem Fall von Kilonewton Beispiel: 30 KN = 3000 Newton = 3 KG Druck oder Zugkraft, wie auch immer die resultierende Kraft wirkt. Bei der Geschwindigkeit einer Maschine, oder bei der Geschwindikeit spricht man von Hauptzeiten= th (z.B Hauptnutzungszeiten an Werkzeugmaschinen) ich denke mal, dass du ein verkappter Maschinenbau Student bist, der eine Uni Frage bekommen hat und diese nicht Lösen kann. Um Hauptnutzungszeiten bestimmen zu können, braucht man auch u.a die gesamten Achsen, die diese Maschine beschreitet.

Vielleict bin ich aber auch zu dumm, diese Frage richtig zu verstehen?

MfG

Industriemeister Metall

Danke, endlich habe ich es verstanden. Den Rest werde ich schon alleine verstehen, danke. Ich hatte überhaupt kein Wissen darüber, aber jetzt fällt es mit leichter.

0

Was möchtest Du wissen?