Wie bekomme ich wieder Spannkraft ins Haar?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Haare niemals bis zum Quietschen ausspülen, dann ist das Shampoo viel zu scharf und trocknet die Haare extrem aus. Du solltest auf Naturkosmetik umsteigen, das ist viel sanfter und pflegt auch wirklich im Gegensatz zu dem ganzen Pantene Müll etc. Hol' dir z.B. was von Alverde (aus dem DM oder Budni) oder Alterra (Rossmann) - das ist günstige Naturkosmetik. Hol' dir Shampoo und Spülung und wasche auf keinen Fall öfter als alle zwei Tage, am besten nur alle drei oder vier, das erhält den natürlichen Schutzfilm auf Kopfhaut und Haaren. Außerdem kannst du Kopfhautmassagen machen, auch mit Öl wenn du möchtest, das regt die Durchblutung an und die Haarwurzeln werden besser mit Nährstoffen versorgt. Achte darauf viel Eisen, Zink und Vitamin B12 zu dir zu nehmen, Föhnen, Glätten, usw. schädigt die Haare nur zusätzlich und laugt sie aus. Du hast im Prinzip trockene Hornstränge mit Proteinkern (Haare) denen du die Schutzschicht durch strakes waschen nimmst und dann erhitzt du sie mit dem Föhn bis der Kern gerinnt, ganz schlecht. Viel Glück.

hmm Shampoo immer gut ausspülen, und nicht zu heiß föhnen, Haare nicht zu oft waschen und auf eine ausgewogene Ernährung achten, viel Obst und vollkorn, damit hab ich meine auch wieder hinbekommen

lg fabienne

ich spüle meine Haare bis sie so leicht quietschen, dann weiß ich Shampoo is raus. Gewaschen wird 2x wöchentlich. Hab lieben Dank!

0

Weniger Stress, besser ernähren, viel frische Luft und für die Soforthilfe einen guten Stufenschnitt.

hab meine Haare schon bis zu den Schultern kürzen und stufen lassen. Alles wegen der Spannkraft :-(, danke dir

0

Shampoo wechseln. Vielleicht hilft es.

probiere ich mal, danke dir!

0

Was möchtest Du wissen?