Wie bekomme ich hartnäckige Klebereste von einer Aluplatte weg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt in Baumärkten Klebeentferner speziell für Metalle. Den wendest Du an (mit Pinsel auftragen, 1/2h warten, wegwischen). Kostet nicht viel. Und wenn Du danach noch mit Brennspiritus drüberwischst, hast Du wieder eine feine glänzende fettfreie Aluplatte.

Nitroverdünnung und anschließend eine Folie drauf das es nicht so schnell verflüchtigt. Leider hast du wenig Angaben gemacht,was für Klebstoff,wie groß ist die Platte,rauh oder glatt.Dann kann ich vielleicht mehr sagen.Wenn es ein Einseitklebststoff ist und die Platte transportabel,leg sie einfach ein paar Stunden in den Regen,oder wenns passt in die Badewanne.

Mit Verdünnung vorsichtig abreiben, geht ganz leicht ab!

mit öl oder margerine einreiben (großzügig) c.a 2std. ruhen lassen :D geht ganz leicht weg ;) mfg lisa

Versuche es doch mal mit Wundbenzin. Gegen Kaugummi hilft das.

Es gibt Radierschwämme damit geht eigentlich alles spielend weg. Schau mal bei google nach. So habe ich es gemacht und dann die Schwämme mit 3 Leuten geteilt, weil man 20 bestellen muß.

Was möchtest Du wissen?