Wie bekomme ich Fettfleck aus heller Jeans?

4 Antworten

Hallo DasMariechen70,

Dürum – lecker!
Aber die Freude an einem leckeren Essen vergeht natürlich schnell wenn man
danach mit einem Fleck zu kämpfen hat.

Du hast hier schon tolle Tipps bekommen, so dass dein Fleckenproblem womöglich längst gelöst ist. Falls nicht,ergänzend hier auch gerne noch ein paar Ratschläge von unserer Seite.

Für eine sichere Entfernung von Fettflecken benötigst du ein Produkt mit Tensiden. Vielleicht fragst du dich was Tenside eigentlich sind? Es handelt sich um waschaktive Substanzen, die die Oberflächenspannung des Wassers herabsetzen. Dadurch wird eine bessere Benetzung der Fasern erreicht und so die Ablösung besonders von öl- und fetthaltigem Schmutz vom Textil ermöglicht.

Bei einem punktuellen, hartnäckigen Fettfleck empfehlen wir dir unseren Fleckenteufel Fetthaltiges & Saucen. Einfach Fleck damit durchfeuchten, einwirken lassen und danach nochmals ab in die Waschmaschine. Damit sollte der Fleck der Vergangenheit angehören.

Falls der Fleck großflächiger sein sollte dann kannst du auch zu einem Gallseifenprodukt greifen. Diese gibt es in unterschiedlichen Anwendungsformen als Spray, Bürste oder Seifenstück in nahezu jedem Drogerie- und Supermarkt.

Generell ist es ratsam vorab eine kurze Farb- & Beständigkeitsprobe durchzuführen.

Wir hoffen das hilft dir weiter!

Herzliche Grüße

Susanne vom Dr. Beckmann Experten-Team

Einige Tropfen Geschirrspülmittel auf den Fleck geben und ganz normal waschen.

Was auch immer klappt, Dr. Beckmann gegen Fettflecken und wenn noch Farbe bleibt, nochmals mit Dr. Beckman gegen Gras oder Make-up.

Bekommst du in der Drogerie.

Flüssige Gallseife einziehen lassen und nochmal waschen

Mit einer Schere, danach liegt die Jeans voll im Trend.

Was möchtest Du wissen?