Wie begründet man im Teilchenmodell das Druck eine Grundeigenschaft aller Gase ist ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aufgrund der Vielzahl von Stößen der Gastome in einem Behälter(Brownsche Bewegung),kommt es zu Stossprozessen mit den benachbarten Atomen bzw auch mit den  Wände des Behälters.Es entsteht ein sogenannter Druck der folgendermaßen definiert ist: p=Kraft pro Fläche.

Je kleiner die Umgebung des eingeschlossenen Gases um so höhere ist die Fluktuation der Atome desto höher desto höher die Stoßrate unter den Atomen ,Demzufolge nimmt der  Druck welcher auf die Wände wirkt zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MasterQuintus
15.01.2016, 16:11

Kurze Antwort supi alles dabei Danke

0

Was möchtest Du wissen?