Wie bastle ich eine Haifischflosse?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So wuerde ich es machen: Styropor als Basis,und zwar 2 mal so 'hoch' wie die eigentliche Flosse, die man ueberm Wasser sieht. Die Form kannst Du Dir von Fotos abgucken.Das Material kann geschnitten, gesaegt,oder auch mit einer Gasflamme oder Hitze manipuliert werden. Eventuelle Loecher kannst Du mit Silicon fuellen. Die untere Haelfte kannst du mit einem Stueck Draht und einem daran befestigten Gewicht (Blei?) zum Zwecke der Balance und der Hoehe der sichtbaren Flosse manipulieren, und mit einer unten befestigeten Angelschnur die Flosse lenken und ziehen. Die Form der Flosse dann mit Pappmasche verfeinern, eine wasserdichtes und uebermalbares Unterschutzspray draufspruehen und die ganze Konstruktion mit mattgrau anmalen. Sandpapier ist ideal zum Ausglaetten eventueller Dellen oder sichtbaren Kratzer. 2.Moeglichkeit waere Maschendraht und dann Papiermasche etc. Viel Spass

am besten mit kleister und zeitungspapier und zwewa--- falte ein dreick aus zeitungspapier die enden klebst du mit tesa fest ,nun immer zeitungs schnipsel gut einkleistern und schicht für schicht auf die flosse kleben ( so kannst du der spitze der flosse die richtige windung geben ) am schluss eine lage zwewa drüber und wieder gut festkleistern --das ganze gut trocknen lassenam besten die öffnung dabei über ne schüssel stülpen .. mit einer sprühdose farbe auf die flosse , wenn das ganze dann getrocknet ist noch klarsprühlack drüber am schluss oben und unten zwei löcher rein ; gummizug am beiden befestigen nun kannst du die flosse sogar an´ziehn

Hol dir im Baumarkt eine Platte aus Styropor, die kannst du leicht zusägen und evt. farblich gestalten ... aber Vorsicht : Haie werden oft gejagt ..

Was möchtest Du wissen?