Wie alt können Wasserläufer werden? Bitte helfen!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

aufgrund ihres Lebenszyklus, sind Wasser/Teichläufer ganzjährig als ausgewachsene Imago zu finden. Ab Mitte Juli stirbt die alte Generation ab. Die aus den abgelegten Eiern dieser Generation schlüpfenden Larven durchlaufen innerhalb von 1,5 Monaten fünf Larvenstadien als junge Wanze. Diese Wanzen der zweiten Generation sieht man dann in der zeiten Jahreshälfte auf den Gewässern. Sie überwintern als Imago im Bodenstreu und sind im nächsten Jahr wieder die erste Generation.

Schöne Grüße

Eowyn 16.05.2010, 12:54

Also wenn sie so im Frühjahr schlüpfen und im Juli des nächsten Jahres sterben, werden sie so 1 1/4 Jahre alt, versteh ich das richtig??

Vielen Dank auf jeden Fall :)

0
Steinzauber 17.05.2010, 08:08
@Eowyn

da habe ich wohl unverständlich ausgedrückt... Mitte Juli stirbt die alte Generation ab. Die Nachkommen dieser Generation entwickeln sich fertig, überwintern und bilden im neuen Jahr die erste Generation. Dann legen sie Eier und sterben im Frühjahr. Die aus diesen Eiern hervorgehende Generation ist die zweite Generation, die dann Mitte Juli die nächste Generation hervorbringt die überwintert und im neuen Jahr wieder die erste bildet. Schwerer zu erklären als ich dachte :) Also jede Generation lebt ca. ein halbes Jahr. Die eine von Sommer (Überwinterung) bis Frühjahr, die andere von Frühjahr bis Sommer.

0
Eowyn 20.05.2010, 13:55
@Steinzauber

Okay, jetzt hab sogar ich das verstanden :D Vielen vielen Dank ;*

0

Was möchtest Du wissen?