Welches WaveBoard für Kinder (10 + 12Jahre)?

5 Antworten

eigendlich geht jedes modell am besten eins wo das mittelteil beweglich ist. die kosten zwar etwas mehr aber die kinder haben gerade später mehr freude. Auch zum lernen sind sie gut. Kinder sind bei solchen sachen ziemlich geschickt.

Das Streetsurfing Waveboard ist für Kinder ab 9 Jahre geeignet. Von 6-8 Jahre ist das Ripples Waveboard empfohlen. Da es ca. 30 % Kleiner ist als das Original. Dadurch brauchen die kleinen keinen Spagat machen. Das Ripstick ist für Kinder gleichermaßen schwer zu erlernen, wobei ich das Waveboard im Vorteil sehe, den es gibt schon fahrunterschiede zwischen den Boards. Jedes hat vorteile und nachteile...

Vorsicht ist geboten bei Waveboardbestellung von dem Anbieter "mamababy". Habe weder das Board erhalten noch mein Geld zurück. Reagiert weder auf Anrufe noch auf mails!!!! Absoluter Betrug!!

Genau deswegen würde ich keine Waveboards im Internet kaufen! Mit einem Streetsurfing Waveboard aus einem Fachgeschäft wäre dies nicht passiert.

Aber mal ne frage... wie hast du denn das Board bezahlt. Per internet/Website oder hat er dir einfach eine kontonummer gegeben?

0

Was möchtest Du wissen?