Welcher Zusammenhang besteht zwischen Kapitalbedarf und Rechtsform?

2 Antworten

Zweierlei:

(1) Bestimmte Rechtsformen benötigen ein Mindestkapital, so zum Beispiel AG und GmbH. Bei einer GbR oder einer KG zum Beispiel gibt es keinen Mindest-Kapitaleinsatz

(2) Wenn der Kapitalbedarf des Unternehmens sehr hoch ist, bietet sich eine AG an. Über die Ausgabe von Aktien und das Listing an Börsen lässt sich ein höheres Kapital generieren als bei Personengesellschaften.

Je nach Rechtsform zB e.K, GmbH, AG benötigt man ein gewisses Mindestkapital, was allerdings nicht in Bar vorliegen muss. Die klassische GmbH zB 25.000 und die AG 50.000 Euro :)

Danke ! :DD

1

Was möchtest Du wissen?