Welche volleyballschuhe sind besser? hohe die über die knöchel gehen oder tiefe?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So dann wiederspreche ich mal. Ich bin ganz klar für Hohe Schuhe. Die bieten deutlich mehr Stabilität. Ich hatte bereits mehrere Mal grenzwertige Situation, wo ich kurz vorm Umknicken war. Ich bin der Meinung, dass mich die hohen Schuhe wie die Mizuno http://www.volleyballfreak.de/volleyballschuh-mizuno-wave-tornado-9-mid-weiss-test.html davor bewahrt haben. Aber letztlich musst du dich selber damit wohl fühlen. Übrigens Basketballer tragen auch alle Schuhe die über den Knöchel gehen. Die Bewegung in diesem Sport sind ähnlich zum Volleyball.

Also ich würde die definitiv zu tiefen Schuhen raten! Da ist man felxibler, kann sich besser bewegen und gut auf die dynamischen Bewegungen eingehen. ;)

Klar ist man mit höheren besser vor dem Umknicken geschützt, aber wirklich dagegen schützen tun diese auch nicht. ;)

Tiefe! Falls du doch mal umknicken solltest und dein Knöchel anschwillt, wass manchmal ziemlich flink geht, kommst du aus den hohen Schuhen nicht mehr so gut raus. Ich kenne das von Fußballschuhen: Ein Kumpel ist böse umgeknickt, Knöchel angeschollen und dann kam er nicht mehr raus. Ich fände daher die "Tiefen" Besser. lg

Tiefe mann kann sich darin besser bewegen 

Tiefe auf jeden Fall.

Was möchtest Du wissen?