welche sprache wird auf mallorca am häufigsten gesprochen?

5 Antworten

Also ich habe einige Jahre auf Mallorca gelebt. Anfangs konnte ich nur Spanisch und das reicht auch aus. Aber wenn man wirklich eintauchen will und vor allem die Bescheide von Finanzamt & Co. lesen können will, sollte man sich etwas Mallorqui aneignen. Wenn Du ein Sprachgefühl hast und vielleicht schon Französisch oder Portugiesisch kannst, ist dieser Schritt nicht so schwer. Ich spreche nur ein paar Wörter Mallorqui, aber ich verstehe es recht gut und das hilft sehr oft weiter. Und noch ein Wort zu den Einheimischen: Es kommt darauf an, ob man Kontakt mit ihnen haben möchte oder nicht. Ich hatte praktisch nur Kontakt zu Einheimischen, einige Freundschaften bestehen heute noch. Ich wurde sogar auf Familienfeiern oder zum Schlachtfest eingeladen, das zählt dort sehr viel. Wenn man sich integrieren will, ist man jederzeit herzlich willkommen. LG www.joy-valley.de

Das reicht, außerdem sprechen viele dort deutsch. Da Du dort immer Ausländer bleiben wirst und mit Einheimischen kaum Kontakt haben wirst, ist es eh egal.

Grundsätzlich reicht Spanisch! Aber es sollte Dir auch wichtig sein Dich zu integrieren, wenn Du dort dauerhaft glücklich werden willst! Auch (oder gerade) auf Mallorca kommt es sehr darauf an, wie man den Menschen gegenübertritt. Und ein bisschen Katalanisch bzw. Mallorqui kann nicht schaden, wenn man Kontakte knüpfen möchte. Klar wird man immer der Ausländer bleiben, aber es ist dort nicht anders als in Deutschland, wer sich bemüht, der wird irgenwann akzeptiert. Ich finde es immer extrem lustig, dass die Deutschen immer ganz schnell sind, wenn es darum geht dass Ausländerin Deutschland die Sprache lernen sollen, aber wenn es um Mallorca geht dann kommt so etwas wie "da sprechen viele Deutsch". Als ich dort angekommen bin konnte ich gerade einmal die katalanischen Höflichkeitsfloskeln - das hat aber auch schon gereicht. Meine beste Freundin ist Mallorquinerin - soviel zu der Antwort Akka2323 "Du wirst zu Einheimischen eh kaum Kontakt haben" ;-)

Mallorqui zu lernen geht übrigens von Deutschland aus kaum, das ist ja schon bei Katalanisch schwierig. Mit Katalanisch kannst Du wenigstens in Barcelona und Katalonien auch noch was anfangen - und wenn Du auf Mallorca lebst, bekommst Du den heftigen Akzent sowieso mitgeliefert ;-)

Aber es reicht wirklich vorerst einmal Spanisch richtig zu können - Katalanisch kannst Du dort lernen.

Was möchtest Du wissen?