Welche Hobbys kann mit frischen Ohrlöchern machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, 

ich konnte mit meinen Ohrlöchern, alles machen, vom Handball spielen bis zum Schwimmen gehen, du musst sie nur täglich desinfizieren aber das wirst du alles erklärt bekommen. Das schlimmste daran ist nur der Knall ansonsten alles gute.

LG 

Leonie

bei seriös gestochenen Ohrlöchern gibts keinen "Knall", den gibts nur beim schießen 

0

An ein frisches Piercing sollte in den ersten Wochen ganz allgemein kein Dreck und auch kein Schweiß (da dieser Dreck ans Piercing bringt) gelangen. 

Ob reiten geht kommt drauf an ob der Helm drückt und wie "sauber" der ist - einen Helm, der z.B. vom Stroh etc. staubig ist solltest du nicht unbedingt nehmen. Ich kenn mich mit dem Reiten nicht wirklich aus und weiß daher nicht, wie das bei dir so abläuft. 

Auf Baden und Schwimmen solltest du die ersten Wochen in jedem Fall verzichten, da sich im Wasser Dreck und (im Schwimmbad) Chlor befindet - dein Piercer wird dir das aber noch mal erklären. Im Idealfall wartest du bis sie vollständig abgeheilt sind (ca. 2-3 Monate), je nach dem wie schnell dein Körper die Wunder heilt gehts auch früher - wichtig ist eben dass der Stichkanal geschlossen ist, so dass kein Dreck in den Körper gelangt. Duschen dagegen ist aber völlig in Ordnung, so lange du den Schaum gründlich abspülst. 

Beim Pilates / sonstige Sportarten kommt es drauf an wie stark du am betreffenden Körperteil schwitzt. Ideal ist es nicht, aber wenn du nicht gerade im Schweiß badest (am Ohrläppchen schwitze ich z.B. eh nicht so wirklich...) sollte es gehen. Binde dir die Haare zusammen, damit du nicht hängen bleibst und diese keinen Schweiß ans Piercing bringen. Du wirst vermutlich auch nicht jeden Tag 4 Stunden am Stück Pilates machen, sondern eher 1-2 mal in der Woche 1 Stunde oder so. Du kannst es dir auch einfach so stechen lassen, dass bis zum nächsten mal Pilates noch eine Woche dazwischen liegt, das wäre besser als gleich am nächsten Tag. 

Sind ja medizinische Ohrringe, daher kannst du ganz normal alle Sportarten machen. Wahrscheinlich tut es die ersten zwei Tage weh, aber danach gewöhnst du dich dran

3-4 wochen darfst du nichts machen

Was möchtest Du wissen?