Welche Drogen können ablaufen verfallen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alles kann irgendwann seine Wirkung verlieren.
Soweit ich weiß verflüchtigt LSD sich am schnellsten da der Wirkstoff an der Luft gasförmig wird dort ist schon nach wenigen Wochen totaler Wirkungsverlust.
Und wenn ich es noch richtig in Erinnerung hab hält MDMA sich am längsten bei richtiger Lagerung hast du über Jahrzehnte kein wirkungsverlust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach der Halbwertszeit. Ansonsten können alle Substanzen Schäden durch Umwelteinflüsse z.B. UV-Strahlung nehmen.

PS: Wirkungsverlust = Verfall einiger Moleküle

Nur in seltenen Fällen, können noch funktionstüchtige Moleküle ihre physikalischen Eigenschaften einfach so ändern. Entweder sind die Moleküle deiner Drogen also ganz oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Luftdicht verpacken & Kühl lagern.
Die wenigstens Drogen sind allerdings anfällig für einen Wirkungsverlust & sogar LSD ist nicht so fragil wie einige behaupten.
Am besten im Kühlschrank verstauen, ansonsten bsp. Pillen wie Ecstasy (MDMA) kannst du im theoretisch überall hinlegen ohne Wirkungsverluste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas läuft nicht ab ist wie Tee er verliert nur Wirkung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch alle, wenn sie falsch gelagert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?