Welche Dokumente brauche ich wenn ich im Ausland heiraten will?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da müsste sich dein Verlobter beim Standesamt in seinem Land erkundigen bzw. du dich hier in Deutschland bei der Auslandsvertretung/Konsulat des Kosovo. Wahrscheinlich werden die auch das übliche wollen, wie Reisepass, Geburtsurkunde, Ehefähigkeitszeugnis, eventuell Meldebescheinigung aus Deutschland.

Dabei ist zu beachten, dass bestimmte Dokumente übersetzt und beglaubigt werden müssen, was sehr kostenintensiv sein kann.

Und wenn das Ganze in D. anerkannt werden soll:

Wenn Sie nun im Ausland die Ehe geschlossen haben und nach Deutschland zurückkehren, sollten Sie auch eine entsprechend den Formvorschriften des jeweiligen Landes ausgestellte Heiratsurkunde mitbringen. Neben der Originalurkunde ist bei deutschen Behörden stets zusätzlich eine Übersetzung der Urkunde in die deutsche Sprache von einem im Bundesgebiet öffentlich beeidigten oder anerkannten Übersetzer mit vorzulegen, sofern es sich um keine mehrsprachige Heiratsurkunde handelt.

Geburtsurkunde ,Reisepass und Ehefaehigkeitsbescheinigung ist alles was du brauchst . Bekommst du alles bei deinem oertlichen Standesamt und muss dann im Kosowo von vereidigtem Dolmetscher uebersetzt und beglaubigt werden . Kosten gesamt ca. 100 Euro .

Alles Gute

ruf doch deren konsulat an, die wissen das. auf jeden fall wirst du eine internationale geburtsurkunde brauchen.

ich bin mir nicht aber ich glaube Deutschland erkennt eine Auslandshochzeit nicht in Deutschland an oder?! Aber wenn Du dann dort lebst, ich denke mal Geburtsurkunde oder Du fragst mal in der Gemeinde

die erkennen das schon an du musst die ehe in deutschland dann beim standesamt eintragen lassen und anerkennen lassen. meine freundin ist deutsche und hat ihren amerikanischen mann auch in den USA geheiratet die hatten da weniger papierkram als in D.

0

Da musst Du das Standesamt im Kosovo fragen. Dürfte aber zeitlich knapp werden.

Was möchtest Du wissen?