Welche Beweggründe habt ihr eure Schuhe offen und Umgebung zu tragen?

4 Antworten

Schuhe die zum Binden sind, trage ich eigentlich nie offen, weil ich rausschlappen bei geschlossenen Schuhen sehr unbequem finde.

Ausnahme: Die Schuhe sitzen auch ungebunden sehr gut, dann verzichte ich aus Bequemlichkeit aufs Binden oder schnüre sie so locker dass ich in gebundenem Zusatnd rein und raus schlupfen kann.

Schuhe in denen ich schlappe, müssen Schlappen sein. Kann daher vorkommen, dass ich wenn möglich dann die Fersenkappe zum Pantoffel runtertrete. Bei manchen Leuten habe ich aber manchmal den Eindruck, die treten die Schuhe hinten runter, weil sie zu klein sind und bei offner Ferse nicht (so stark) drücken.

Cool ich trete meine sneax auch oft hinten runter. Welche Sneaker trittst du meist runter?

0

Ich trage meine sneax auch immer richtig extrem locker und habe die nie gebunden. Die Bänder lasse ich raushängen entweder nur die Reste oder richtig lang, sodass ich darauf Laufe. Ich habe die aber auch oft ungebunden im Schuh liegen. Bei laufen verleihe ich die hinten ebenfalls. Finde das bequem und mag das halt einfach so.

Hinten runtergetreten finde ich auch geil. Habe die Sneaker dann aber auch trotzdem nicht gebunden und richtig locker am Fuß dann verliert man die beim Laufen echt fast. Find's cool die so zu tragen.

Ich trag alle meine Schuhe offen. Egal ob Nike Air Max, TN, oder andere.

Lass bei meinen immer die Reste von den Schuhbändern heraushängen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich trage die nie offen weil ich das absolut unbequem finde wenn ich rausschlüpfe beim laufen. Ich schnüre die ganz normal.

Was möchtest Du wissen?