Wasser läuft aus Kühl-Gefrierkombi. Kann man das selbst reparieren?

2 Antworten

Vermutlich ist die Türdichtung nicht mehr Dicht. Dann zieht das Gerät ständig Außenluft ein und die Luftfeuchtigkeit Kondensiert im Innenraum.

Wenn Die Tür sich nicht mehr richtig fest-saugt, ist das das Problem.

Wie kann ich sowas testen? Ich muss schon ein wenig Kraft aufwenden, um die Tür aufzumachen...

0
@vickipedia

Saugt die Tür noch an oder nicht? Bei Kühlgeräten merkt man eigentlich, ob die Tür einen Leichten Ruck zum öffnen braucht.

Falls sie Undicht ist, schau mal das Türgummi an, ob sich irgendwo Krümel oder Brocken verklebt haben.

1
@Rockuser

Ansaugen tut sie meiner Meinung nach noch (das meinte ich mit Kraft aufwenden). Nicht so stark wie die Kühlschranktür, die ist aber auch größer. Aber: auf der Innenseite der Tür finde ich immer wieder Fussel, sieht aus wie Staub. Ist das ein Hinweis auf ein undichtes Dichtgummi?

0
@vickipedia

Ja, das ist ein Zeichen, das Die Tür nicht richtig schließt. Die Tür kann auch verbogen sein. Am besten lässt Du ein mal Luft in den Kühlschrank und drückst ihn etwa 2 Minute zu. Dann probierst Du, ob sie wider ansaugt. Wenn Ja, würde Ich mir etwas Suchen, womit du die Tür mal eine Nacht auf Druck lässt. Oftmals sind die Gummis nur verzogen. Wenn das alles nicht hilft, brauchst Du einen Monteur.

0

Ist im Gerät innen ein "Loch", wo das Wasser abfließen kann? Wir haben auch immer ein paar Pfützen, wenn das Loch mit Staub, Brösel oder was immer verstopft ist. Müsste dann gereinigt werden

Nein, ein Loch ist nicht zu sehen. 

0

Was möchtest Du wissen?