Was versteht man unter Raumordnung und Raumplanung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Raumordnung setzt fest, wo z.B. ein neues Baugebiet eröffnet wird, ob es ein Wohn-, Gewerbe- oder Industriegebiet sein soll, wie hoch die Häuser sein dürfen usw.  Ein Raumordnungsplan muss auch aufgestellt werden, wenn eine Überlandleitung, Umgehungsstraße oder eine Freiflächen-Photovoltaikanlage gebaut werden soll und so weiter.

In ländlichen Regionen wird geregelt, ob die Kinder eines Einzelgehöfts weit draußen auf dem Grundstück der Eltern ein zusätzliches Haus bauen dürfen (Außengebietssatzung) oder nicht. In einem Raumordnungsplan wird auch festgelegt, ob in einem Gebiet wegen Hochwassergefahr nicht gebaut werden darf.

Das sind in den Gemeinden Verwaltungsverfahren für die Bebauung von Gebieten und die Aufstellung von Landschaftspänen .

Was möchtest Du wissen?