Was tun wenn die Pumpe nur "brummt"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Pumpenmotor läuft in Lagern. Die Antriebswelle kommt über eine Dichtung nach draußen. Hier ist beim Überwintern die Blockade eingetreten. Wenn es Dir gelingt, die Pumpe von Hand ein wenig zu drehen, wirst Du sie wieder zum Laufen bringen.

DAUMEN HOOOOOOCH !!! und ein herzliches Dankeschön - die Pumpe läuft wieder, dank deiner hilfreichen Tips!

Du machst deinem Namen alle Ehre!

Also: einem sauberen Pool steht nichts mehr im Wege..

..pack die Badehose ein.... ;-)))

1
@Eastside

...für mein kleines Schwesterlein...dann fahren wir zum Wannsee...:-)))

0

Hab' noch 'ne Idee wenn Du nicht mit der Hand in die Pumpe kommst: Schließe sie provisorisch, evt. mit Klebeband, an einen Wasserschlauch an. Gib 'Saft'! Pass auf, dass niemand nass wird! Mit etwas Glück treibt der Wasserstrahl das Pumpenflügelrad an, und die Blockade schleicht sich.

Sie hat vermutlich blockiert. Du wirst sie öffnen müssen. Vorsicht nicht zu lange in diesem Zustand herumprobieren.

Ich hab's befürchtet :-( aber trotzdem danke!

0

Hallo,

das klingt ganz einfach... Die Pumpe blockiert, das stimmt. Sie dreht also nicht. Das kann daran liegen, daß sie festgefahren ist oder ein Lagerschaden vorliegt. Möglicherweise hat sie auch einen Wicklungsschaden im Stator, der wäre irreperabel.

Wenn sie beim letzten Einsatz noch einwandfrei lief, nehme ich an, daß sie einfach nur festgerostet ist (wenn sie wenig Leistung hat, schafft sie den Anlauf nicht).

Ich würde sie (natürlich erst vom Strom trennen) mal aufschrauben, und gucken ob sich der Rotor des Motors dreht, und herausfinden warum nicht, also Lager prüfen, fetten, und auf abgebrochene Teile untersuchen.

LG lotusblume12

Super Antwort - Danke !!!

0

Was möchtest Du wissen?