was tun wenn das kind einfach nicht hört und immer wieder frech ist

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kinder brauchen 4 Dinge umglücklich zu sein:

  1. Konsequenz
  2. Liebe
  3. Respekt
  4. Gute Vorbilder

Wenn man diese 4 Dinge vermittelt wird kein Kind aussergewöhnlich frech werden!!!

KOnsequenz bedeutet nicht sein Kind mit Schläge zu bestrafen!!! Nein ganz im Gegenteil denn dann wäre die Voldbildfunktion wieder nicht angemessen! KOnsequent zu erziehen bedeutet das Verhalten der Kinder mit Konsequenzen im direktem Bezug auf das Verhalten zu begegenen!

Wenn mein Kind sich gut benimmt erhält er positive Konsequenzen! Verhält er sich schlecht so bekommt er negative Konsequenzen! Besonders die positiven Verhaltensweisen sollten gelobt und hervogehoben werden denn Kinder widerholen DAS VERHALTEN wo sie am meisten Aufmerksamkeit für bekommen!!! Gerne nenne ich Dir Beispiele wenn Du welche brauchst oder Du nennst mir Situationen und ich sage Dir wie ich handeln würde!

Sein Verhalten hinterfragen. Es muß dafür einen Grund geben. Nicht immer glauben, daß Boßheit dahinter steckt. Sicherlich versucht es auf irgendetwas aufmerksam zu machen. Kinder spiegeln immer ihre Eltern. Darum sage ich, daß es sehr schön wäre, könnten Eltern sich auch selbst mal in dem Verhalten ihrer eigenen Kinder erkennen. Dies würde am hilfreichsten sein und viele Probleme lösen können. Einfach nur mal ehrlich zu sich selbst sein und hinschauen wollen. Vielleicht geht man ja mit sich selbst so um, oder versucht sich vor igendetwas zu schützen.

Es könnte sein, dass der Vater des Kindes die Mutter nicht respektiert und das auf das Kind abfärbt. In einem solchen Fall ist es recht schwer dieses Verhalten abzustellen. Die Familie muesste viel mit Menschen zusammentreffen, die die Mutter schätzen und die Mutter selbst muesste dringend lernen, sich selbst zu respektieren.

Kommt darauf an wie alt das Kind ist. Mit Kindern ab dem Vorschulalter, kann man über solche Situationen reden. Ihm erklären, wie sehr einen das ärgert und nach Fragen warum es sich so verhält. In der Regel versuchen die Kinder einem das dann auch zu erklären. Vorallem warum bestimmte Dinge einfach wichtig sind z.B. weil m an nicht möchte das dem Kind etwas passiert oder es sih verletzt. In dem man auf Augenhöhe mit den Kindern geht fühlen diese sich ernst genommen und sind empfänglicher. Definiert klare Regeln an die sich alle halten müssen. Z.B. wenn einer Spricht hört der andere zu usw. Besprecht warum diese wichtig sind. Die könnte mann dann auch schriftlich festhalten und jeder muss wie bei einem Vertrag unterschreiben und sich daran halten. Zeigt klare Konsequenzen auf und auch Belohnungen wenn das Kind es schafft sich an die Regeln zu halten. Das könnte z.B. ein Ausflug zu einem besonderen Spielplatz sein oder ein gemütlicher Spielenachmittag mit Mama usw. somit bekommt das Kind einen zusätlichen anreiz. Hier ist eure Kreativität gefragt.

Am Verhalten von Kindern kann man eine ganze Menge über deren Eltern erfahren ... Wenn Du ein Kind günstig beeinflussen willst sei ein Vorbild, mach Deine Sache gut und mit Verstand, nicht ohne Gefühl. Wer hier mit einer solchen Frage eine Pauschallösung sucht hat nicht ein Problem, sondern ist selbst das Problem!

Was möchtest Du wissen?