Was sind Wärmeleitung, Konvektion und Wärmestrahlung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wärmeleitung: Wärmeenergie wird von einem Stück Materie auf ein benachbartes übertragen. Beispiel: Das Metall eines Heizkörpers wird zuerst innen, dann außen warm.

Konvektion: bedeutet Strömung. Übertragung von Wärmeenergie durch makroskopische Bewegung von Materie verschiedener Temperatur. Beispiele: Wind zwischen verschieden warmen Gegenden, Wasser im Heizungssystem.

Wärmestrahlung: Übertragung von Wärmeenergie durch (elektromagnetiscche) Strahlung. Beispiel: Elektrogrill (mit "Infrarot-Heizstäben").

Die verschiedenen Mechanismen, über die Wärme transportiert werden kann.

Was möchtest Du wissen?