4 Antworten

Hallo!

Junk-Mails, bzw. auch Spam- oder Phishing-Mails solltest du lieber nicht öffnen. Die meisten erkennst du schon am unseriösen Absender oder anhand von Rechtschreibfehlern in der Betreffzeile. Aber es gibt auch immer mehr Phishing-Mails, die täuschend echt wirken. So manch einer klickt dann auf den Link, weil er glaubt, Paypal oder so möchte, dass du deine Daten überprüfst. Die sind echt tricky mittlerweile. Deshalb solltest du besonders vorsichtig sein. Es gibt auch verschiedene Möglichkeiten, wie du deine E-Mail-Adresse schützen kannst, vielleicht hilft dir das ja auch weiter. :) https://hosting.1und1.de/digitalguide/e-mail/e-mail-sicherheit/e-mail-adresse-schuetzen-so-wirds-gemacht/

junk-mails sind ungewollte werbemails... brauchst du nicht unbedingt öffnen, es sei denn du bist dir nicht sicher ob die mail wirklich ungewollt ist (manche automatischen junk-einstufungs-mechanismen in diversen programmen und bei diversen seiten funktionieren nicht immer fehlerfrei). was du aber auf keinen fall tun solltest ist zu antworten. erstens wird sich eh keiner für deine worte interessieren und zweitens haben die leute die diese junk-mails (meißt wahrlos) versenden dadurch die bestätigung das sie bei dir ankommen. folge: du wirst noch mehr zugemüllt. achja: am besten ist echt sie gar nicht erst zu öffnen, da sie vielleicht schädliche programme enthällt, die sich so auf deinen PC übertragen könnten. ganz wichtig auch keine links anklicken, sofern du die mail schon geöffnet hast.

Junk-Mails sind solche die jemand in vielleicht tausenden von Adressen sendet und die vielleicht noch Viren enthalten. Die haben vielleicht ein lockender Inhalt aber niemals die öffnen weil dann befreist du die Viren die deine Daten zerstören können.

Nein, wenn Du den Absender nicht kennst, dann lösch sie einfach ungeöffnet. Auch wenn im Betreff von einer Rechnung oder einem Gewinn was steht. Einfach ungeöffnet löschen.

Was möchtest Du wissen?