was passiert wenn man Kondensmilch und Alkohol trinkt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da Kondensmilch eine Menge Zucker enthält und Zucker Alkohol schneller in den Blutkreislauf befördert, wird man davon auch etwas schneller betrunken. Man wird genauso schnell oder langsam davon betrunken, wie wenn man Alkohol mit Säften, Limonaden, kohlensäurehaltigen, oder warmen Getränken mischt.

Zuviel Alkohol, ungeachtet ob als Mischung oder pur, sollte man ohnehin nicht trinken. Die Mischung mit Kondensmilch ist jetzt aber nicht irgendwie besonders gefährlich. Und wenn man nicht zu viel trinkt, schmeckt Alkohol + Kondensmilch durchaus gut - beispielsweise in Form eines White Russians.

Probiere es einfach aus, schädlicher als sonst wird es nicht sein. 

Okay ich als nicht trinken kenn mich da nicht aus aber da kann man nur sagen Studieren geht nur übers Probieren :-)

Ich kenn mich da zwar nicht aus aber eigentlich werden die Wirkstoffe über die Schleimhaut aufgenommen und wenn Kondensmilch die Schleimhaut auflöst wirst du wahrscheinlich schwerer betrunken

Was möchtest Du wissen?