Was passiert wenn man Handstand macht und etwas trinkt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du trinkst ganz normal, es wird per Muskelkraft nach oben "gepumpt".

Du schluckst da ganz normal. Die beim Menschen etwa 25 Zentimeter lange Speiseröhre ist von kräftigen Muskeln umgeben.
Sobald die Nahrung an der Zungenwurzel vorbeikommt, geht automatisch ein Signal ans Gehirn, daß während des Schluckens nicht geatmet werden darf, sonst kommt etwas vom Essen versehentlich in die Speiseröhre und man verschluckt sich. Gleichzeitig bekommen die Muskeln der Speiseröhre den Befehl, sich wellenartig zusammenzuziehen. Die Nahrung wird dadurch schrittweise durch die Speiseröhre bewegt, bis sie im Magen angekommen ist. Durch diesen Mechanismus ist es möglich, sogar im Kopfstand zu essen oder zu trinken.

Da passiert gar nichts. Ist eventuell etwas unangenehm zu schlucken, weil es schwerer geht. Ansonsten passiert nichts.

Was möchtest Du wissen?