Was passiert wenn man eine Nacht durch macht?

7 Antworten

Ich hab letztens eine Nacht bei Freunden durchgemacht also war 40 Std am Stück wach Und muss sagen es ging echt. Ich war am Morgen und den restlichen Tag nach dem durchmachen etwas müde aber echt nicht schlimm. Am nächsten Tag wieder alles normal. Ich bin am 1. Tag um 6 aufgestanden und dann so um 22 Uhr oder so 2 Tage später schlafen gegangen. Normalerweise schlafe ich 6 Std und am Wochenende länger. Bin m/16 :)

Hi,

sobald man den Punkt der stärksten Müdigkeit überwunden hat, ist man wieder "normal" wach. Gegen Vormittag des nächsten Tages kann man recht überdreht und etwas durcheinander sein. Gegen Mittag oder späten Nachmittag wird man dann müde und will schlafen.

Der Schlaf danach ist sehr angenehm. Aber komischer Weise, ist der oft nicht viel länger als in einer Nacht, in der man zur üblichen Zeit ins Bett gegangen ist.

Das ist zumindest meine Erfahrung.

Deckt sich zu 99,99% mit meiner Erfahrung :)

1

also ich hab schon relativ of die nacht durchgemacht ( wenn man in irgendeiner form koffein zu sich nimmt ist man solange nicht müde bis die Wirkung nachlässt aber dann is heftig wäre fast mal unterwegs eingepennt ^^ )

Okay :D, danke für die Antwort !

0

Was möchtest Du wissen?