Was passiert wenn die Downloadgeschwindigkeit höher ist als die Schreibgeschwindigkeit der Festplatte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann nur so schnell auf die externe geschrieben werden, wie diese eben selber unterstützt. Je nach Download und Temporären Dateien, kann es sein, das der Download in voller Geschwindigkeit auf z.b. dem C Laufwerk zwischengespeichert wird. Sprich die Downloadgeschwindigkeit wird komplett genutzt, aber die Dateien werden dennoch langsamer auf der externen gespeichert. Aber wenn ich mich nicht irre hat man bei einer 120mbit Leitung einen Download von knapp 15-20mb/s, das sollte deine externe denke ich noch schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LonelyWolf666
28.05.2016, 14:48

Jaa das schafft sie alle mal über USB 3.0 ^^ Ich hab mich nur gewundert was wohl passieren würde falls sie zu langsam schreiben würde ^^

0

Nichts -_– dauert nur länger und du kannst diene Bandbreite nicht zu 100% ausnutzen wobei nie 120mb effektiv durchkommen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LonelyWolf666
28.05.2016, 14:42

Naja es kommen ca 93 Mbit durch und im vergleich zu meinen vorherigen 6Mbit(16Mbit Leitung) ist das schon ordentlich ^^  Danke auf jeden Fall für die Antwort :)

0

sagen wir mal so:

es passiert nichts schlimmes.

vermutlich wird der download ständig unterbrochen.

so jedenfalls bei mir. ich musste damals den downloader auf rund 80k drosseln, da die (grüne) WD mit schreiben nicht nachkam. war auch gut so, dann konnte ich nebenbei noch etwas anderes machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?