Was macht bei Inline Skates die Geschwindigkeit aus?

5 Antworten

Hier spilen viele Faktoren eine Rolle. Einmal ist es die Rollengröße. Je größer die Rollen umso schneller sind sie. Dann ist die Härte der Rolle wichtig. Generell gilt je härter die Rolle umso schneller sind sie. Die Gummimischung spielt hier aber auch eine Rolle so das man hier hochwertigere Rollen nehmen sollte. Diese halten dann auch in der Regel länger. Gute Kugellager sind hier natürlich auch wichtig. Die besseren werden gar nicht mehr mit den ABEC Klassen bezeichnet. Dann sind die Schuhe wichtig. Je dünner die Polsterung umso besser kann die Kraft auf die Straße übertragen werden. Der Schuh sollte also möglichst fest sein. Für die Schienen gilt dann auch das diese Verwindungssteif sind so das die Kraft nicht die Schienen verformt sondern auf den Untergrund weitergegeben wird.

Das hat mit der größe der rollen nicht unbedingt viel zu tun. Entscheidend ist das verbaute kugellager in den rollen. Je besser und hochwertiger das kugellager desto besser auch die rollwirkung. Normalerweise wird das positiv bei inlineskatern gesehen :D wenn dich das schnelle rollen beängstigt, kaufe dir rollen mit anderem kugellager, das sollte sogar wesentlich billiger sein. In der regel lassen sich bei jedem halbwegs gutem inliner die rollen wechseln. Du kannst dir übrigens auch rollen ohne kugellager kaufen die laufen wesentlich langsamer ...

Wenn dir die Skates zu schnell sind und du sie langsamer bekommen willst, dann solltest du die Rollen und wenn das nicht reicht auch die Kugellager wechseln. Die Größe der Rolle(n) hat nur etwas mit dem Komfort und der Agilität z.B. bei Stunts wie Sprüngen und Grinds zu tun.

((Wer mit kleinen harten Rollen auf der Strasse fährt, hat schnell ein unangenehmes Gribbeln in den Beinen.))

Mit dem wechseln auf weiche Rollen erhöhst du den Abrollwiderstand und hast mehr Gripp z.B. in den Kurven. Du musst aber bedenken das dass fahren auf langen strecken dann anstrengender wird.

Ich mag es bezweifeln das dass wechseln der Kugellager nötig ist, den wenn diese eine weile in gebrauch sind, werden diese eh langsamer.

Wenn du dennoch die Kugellager wechseln willst, sollten diese eine geringe Abec Zahl haben. Die Abec Zahl kennzeichnet die Gleitfähigkeit der Lager – je höher die Zahl, desto schneller das Kugellager.

Am besten ist du gehst in ein Fachgeschäft. Läden wie Karstadt Sport und Sportscheck sind in meinen Augen zwar keine Fachgeschäfte, aber die können das auch.

Ich hoffe ich könnt helfen. Gruß

die größe der rollen ist ein punkt. aber ich bezweifel, dass man die so einfach auswechslen kann. denn dadurch,d ass sie größer sind, sind auch die abstände und löcher für die befestigungen größer. also wenn es geht, sieht es etwas sletsam aus, aber solang dich das dann nicht stört..

ein andere punkt ist "abec". das ist eine zahl, die die geschwindigkeit angibt (o.ä.) das gibt es bis 9 und ichmeine umso höher diese zahl, um so schneller drehensich dir räder.. aber ich bin leider kein fachmann..

für stuntskates ab besten gut geölte ABC9 lager damit haste nen guten speed

Was möchtest Du wissen?