Was kommt in einem Erste Hilfe Kurs alles dran?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin.

Ich hoffe Du machst den Kurs nur für den Führerschein und nicht für den Betrieb. Ich habe schon erlebt, wie mein Kollege, ebenfalls Betriebssanitäter, beim Anblick der ersten schweren Verletzung (Flex in Brust) einfach nur umgefallen ist.

Wäre er auf der Schicht allein gewesen, der Verletzte hätte schlechte Karten gehabt. Und das nur, weil er unserem Chef beim Angebot dieser Ausbildung nicht gesagt hat, dass er Probleme mit dem Sehen von Blut hat.

Von daher eine Bitte: Sollte der Kurs für den Betrieb sein und solltest Du Zweifel haben, ob Du es im Ernstfall kannst, lass es besser. Sonst zahlt am Ende einer Deiner Kollegen mit seiner Gesundheit für Deine Überschätzung.

Manche Menschen können es einfach nicht. Das ist in Ordnung. Nur sollte diese dann auch dazu stehen. Denn im Betrieb verlassen sich Deine Kollegen auf Dich. Und da passiert weit häufiger etwas, als Du auf der Straße ganz allein zu einem schweren Unfall kommst.

ASRvw de André

Themen und Anwendungen:

- Wundversorgung
- Umgang mit Knochenbrüchen
- Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
- Verätzungen
- Vergiftungen
- zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Das kommt beim DRK dran, wird bestimmt bei anderen auch so sein. ;)
Quelle: http://www.drk.de/angebote/kurse-im-ueberblick/rotkreuzkurs-erste-hilfe.html

Außerdem denke ich nicht, das dir von dem Kurz schwindelig wird. Viel Spaß beim Leben retten ;)

Im erstehilfekurs lernst du über erste hilfe, sprich wie man (praktisch) einen Verband wickelt, stabile seitenlage, helm abnehmen, was man beachten muss wenn jemand eine bestimmte verletzung hat. Man redet über Verletzungen und die Aufgaben von Blut. Dann kommts drauf an was du für einen Kurs machst. Ich habe so ziemlich alle gemacht und die Unterschiede sind gewaltig. (2x8 Stunden, 8 Stunden und 6 Stunden hab ich gemacht)

Ich mach den für 8 Stunden

0
@toberg12345

Es kommt ganz auf die Ausbilder drauf an und den Träger. Ich hab bei der DLRG, DRK, Maus und anderen Kurse gehabt und bei allen war es unterschiedlich...

0

Das mit den 2 x 8 oder nur 8 Unterrichtseinheiten ist seit April 2015 Vergangenheit. Seitdem wurden bundeseinheitlich bei allen HiOrgs und privaten Anbietern die Kurse auf einheitlich 9 UEs gefasst. Dabei ist es egal, ob für den Führerschein, die Arbeit, privat, als Erst- oder Wiederholungstäter im Kurs. ;-)

0
@TobiasTM

Ich habe den Kurs für meine Rettungsschwimmerausbildung in 2013 gemacht... Also dementsprechend kenne ich mich heute nicht mehr so aus.

0

Was möchtest Du wissen?