Was könnte man seiner Oma zeichnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Finde das hängt davon ab, was deine Oma mag und womit du dich wohl fühlst. Grundsätzlich freuen sich die Omas, die ich so kenne, über alles von ihren Enkeln.

Wenn du Portrait zeichnen kannst, wie wäre es denn mit einem Bild von ihr  bzw von dir und ihr oder gar mit einem Familienportrait?

Oder einer Landschaft bzw Architekturmalerei, eines Ortes, den sie mag. Wenn sie zB noch fit ist und gerne Wandern geht, eine Naturlandschaft, wie man sie auf ihren Lieblingsstrecken finden könnte. Oder das Bild einer Urlaubsdestination, die sie fasziniert. Das können die Brücken Venedigs, die Pfeiler des Taj Mahal, die Dünen Afrikas, die Berge Südtirols oder sonst etwas sein ;)

Oder vielleicht mag deine Oma Elfen- und Feenbilder?

Überleg dir vielleicht auch eine spezielle Technik für das Bild zu versuchen. Wie etwa Rötel oder Kohle für Architekturmalerei oder Portrait (vor allem Rötel ist in der Handhabung ähnlich wie Bleistift, gibt deinem Bild mit der rostbraunen Farbe aber ein gewisses Flair). Für Landschaft kann Aquarell, Acryl oder gar Öl schön sein, aber auch Bleistift hat manchmal seinen Charme.

Viel Spaß bei zeichnen und Grenzen austesten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu! 

Ich zeichne auch hobbymässig und habe meiner Oma letztes Jahr ein Porträt von mir gezeichnet. Das fand sie echt mega toll und hat sich riesig gefreut:) damit kannst du ihr sicher eine Freude machen! Oder von ihrem Haustier falls Sie eins haben sollte ;) 

Lg Valentina 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder das Haus, indem sie aufgewachsen/geboren ist....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeichne sie und dich doch mal :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?