Was kann das sein (warze..?)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, Deine Vermutung ist richtig - das dürfte eine Warze sein. Kommt bei Hunden häufig vor und ist nicht behandlungsbedrüftig. Sollte Dein Hund mit seinen Zähnen die Warze selber entfernen, dann kannst Du die Stelle mit Zinksalbe bedecken. Evtl. muss sogar ein kleiner Verband drauf, wenn er zuviel nagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimSt95
12.10.2016, 23:20

Danke für deine Antwort. Leider weiß ich nicht wie man hier ein Bild einfügen kann wäre vielleicht hilfreicher.

0

Wahrscheinlich ist das eine Liegeschwiele.

http://hund.info/hundekrankheiten/liegeschwielen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimSt95
12.10.2016, 23:21

Hatte ich zuerst auch Gedacht. Sieht aber eher ganz anders aus als eine Liegeschwiele. Trotzdem vielen Dank

0

So sieht das aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaskiasProblem
13.10.2016, 15:55

Huhu..

unser hatte es auch schon, das sind Haarwurzeln die nicht raus kommen können,bzw. nach innen wachsen. DU solltest damit zum TA gehen, wirst dann wahrscheinlich Prurivet bekommen um dies 4x Tgl. drauf zu träuffeln und evtl. je nach dem ein Antibiotika. Wenn du diese Haare die da jetzt so raus stechen mit der Pinzette ziehen würdest ( was auch gut wäre) dann siehst du wie lang die Haare sind die nach innen gewachsen sind, die sitzen auch nur sehr locker.

Viel Erfolg !

0

Was möchtest Du wissen?