Was ist Harz Handball?

7 Antworten

Das ist so wie Kleber oder kennst du Baumharz? Das Harz ist meistens chemisch hergestellt also dass es wasserlöslich ist. Und somit geht es viel leichter/ schneller die Halle zu putzen. Harz benutzt man damit man den Ball besser fangen und werfen kann da wenn die Hände schwitzig sind verliert man schneller den Ball als mit Harz. Außerdem ist Harz auch gut für Trick/ Spezial Würfe. Ohne Harz Fürsten sie gar nicht gehen.
Ich hoffe da ich selber mit Harz schon bei unserer frauenmannschaft trainiere und manchmal auch bei uns in der b Jugend, dass das Harz nicht verboten wird da Harz das beste ist und ohne Harz ist es kein richtiges Handball mehr da voll viel nicht mehr gehen würde.

Bei Fragen einfach schreiben.
Lg handballgirl

Das Harz fungiert wie ein Kleber für den Ball. Damit kannst du einen Ball besser fangen und er hält sich auch besser in der Hand. Ich glaub auch, dass heutzutage die Älteren, sprich Bundesliga,..., sich das Harz wegdenken können, genauso wie ich! :)

Das einzig blöde ist, dass das Harz auch am Boden picken bleibt (wenn man zB den Ball gegen den Boden presst). Mit Wasser alleine kann man das nicht wegbekommen. Dafür gibt es jedoch Reinigungsmaschienen, ist jedoch für die meisten Vereine zu teuer! Allerdings gibt es Harzentferner, soweit ich weiß von Select,... . Diese Reinigungsmittel können das Harz leicht entfernen! :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sozusagen Kleber, den man an die Hände macht damit der Ball besser in der Hand bleibt.

Handball spielen im Arbeitsamt - verboten

Was?!

0

Macht aber halt auch die Halle dreckig und klebrig

Was möchtest Du wissen?