Was ist der Unterschied zwischen Pantone und HKS?

3 Antworten

Hallo h8f9f7g9h87, Pantone? Oder doch HKS? Vielleicht aber doch Pantone? Die Frage nach dem „richtigen Farbsystem“ für eine Printunterlage ist nicht immer einfach zu beantworten. Einige Spielregeln sowie Tipps für den Umgang und Einsatz der beiden Farbsysteme gibt der nachstehende Bericht. Weiter unter http://www.eindruck.org/site/medien/hks.html. Gruß aus Hagen

Danke. Gruss aus Witten!

0

Der Unterschied zwischen HKS und Pantone ist einerseits der Farbumfang (Pantone hatte früher mehr Farben als HKS, heute hat HKS den 3000+ Fächer, um auch eine breitere Farbpalette anbieten zu können, effektiv sind das aber nur verschiedene Helligkeitsstufen davon) anderseits der Preis: Pantone-Farben sind teurer als die von HKS.

ah, hab ich nicht gewusst. danke!

0

Hallo! Der HKS-Farbfächer beinhaltet so ca 120 sog. Volltonfarben und insg.3520 Farbtöne.Diese werden v.a.für Kunstdruck- und Naturpapiere verwendet. HKS steht für:"Hostmann-Steinberg Druckfarben, Kast + Ehinger Druckfarben und H. Schmincke & Co." Eine HKS-Farbe kann z. B. im Offsetdruck durch Verwendung einer – industriell vorgemischten oder vom Drucker angemischten – Sonderfarbe wiedergegeben oder durch vorgegebene Mischungsverhältnisse der Druckfarben (Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz) erzielt werden.

Pantone Matching System (PMS) ist der Name eines Farbsystems.Es wird hauptsächlich in der Grafik- und Druckindustrie eingesetzt. Das Pantone Matching System besteht aus 14 Basisfarben, die in versch.Farbanteilen miteinander gemischt, alle weiteren Farben des Systems ergeben.--> sehr viele Farbkombinationen--> viele Fraben!!

Falls du dich mal für solche Farbfächer interessieren solltest, so kann ich dir aus guter Erfahrung folgende Seite empfehlen: http://www.ccvision.de/de/creativ-material/farbfaecher/

Hoffe auch ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.. Viele liebe Grüße!

Bilduntertitel eingeben... - (Computer, Druck)

Normaler Drucker mit Scanbrett verbindne und als Kopierer benutzen, geht das?

Hallo, ich will mir einen neuen Drucker kaufen, ich weiß auch schon welchen. Nun aber stört mich es, das er kein Scanner zum Kopieren hat, ich brauch es aber. Da habe ich mir mir überlegt, wenn ich kein anderen Drucker will, dann kann ich doch einfach ein Scannbrett mit einem USB-Kabl verbinden und wie immer drucken, oder geht das nicht? Wäre ja eigentlich ganz Simpel. Ich könnte auch etwas mit einem Scanbrett am Computer scannen und es dann normal drucken, aber das wäre zu kompliziert, wenn ich eine Seite ganz schnell kopieren möchte, dann sind es drei Stationen anstatt 1 beziehungsweise 2. Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine und ich würde mich über viele Antworten freuen (gutefragenet.antworten@gmail.com). LG Ben Espersen

...zur Frage

Farbfehler beim Drucken (nur Magenta)?

Hi,

ich versuche ein Farbiges Bild zu drucken, aber das resultat hat nur Magenta-Töne. Patronen sind alle über 50%.

Ich drucke über die Windoes Bildvorschau.

Drucker ist ein Epson-Gerät aus der XP 810-Serie Druckerköpfe bereits vom Gerät reinigen lassen, sowie die ganzen anderen Wartungsoptionen, ohne Erfolg.

Jemand eine Ahnung, wie ich das beheben kann?

...zur Frage

Was ist ein Pantone Farbfächer?

Warum braucht man einen Pantone Farbfächer?

...zur Frage

Was sind die Unterschiede zwischen CMYK, RGB und Pantone-Farben?

...zur Frage

Pantone Farben bestellen A2?

Hallo Community!

Weiss jemand in welchem Onlinestore man Papier im Format A2 kaufen kann? Das Papier muss in Pantone Farben sein.

Danke im Voraus

...zur Frage

Welcher Copic Marker zu welcher Pantone Farbe?

Hey Leute!

Kennt sich hier evtl. jemand mit den Copics und Pantone-Farben aus? Ich suche eine Möglichkeit um den passenden Copic-Marker zu den Pantone-Farben zu finden.

Gibt es da eine Tabelle oder ähnliches? Von Auge ist das immer recht schwierig. Vorallem weil ich die Copics nur Online kaufen kann.

Vielen Dank schon mal und einen schönen Abend Desy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?