Was ist der Unterschied zwischen EDM und Dubstep?

1 Antwort

EDM fasst alle elektronischen Musikgenres zusammen (Electronic Dance Music). Außerdem wird EDM als Begriff der Mainstream Festival Kultur benutzt (bzw. schon als Lifestyle angesehen), also die Mainstage Musik (Electro House, Progressive House, Big Room House).

Dubstep ist dabei halt nur ein Nebengenre (Subgenre), was zwar zu EDM gehört, aber nicht ganz so gehyped wird (und teilweise halt zum Underground gehört, aber das ein bisschen wiederum auch nicht)...

Bei EDM gibt es einen Rythmus / eine Melodie aus einem Bestimmten Geräusch z.B. "Don't let me down" von den Chainsmokers

Bei Dubstep sind die Geräusche sehr abwechslungsreich wobei ein bestimmtes Geräusch z.B. nicht mal eine halbe Sekunde zu hören ist. Ein gutes Beispiel ist "How much I love You" von Desmeon

Mal ganz davon abgesehen das sich die Geräusche grundlegend unterscheiden. Wie genau, kann ich dir leider nicht beschreiben. Hoffe die Antwort war hilfreich! 😀

0

Was möchtest Du wissen?